Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Kantersieg

FC Liefering bezwingt Rapid Wien II haushoch

Jung-Bullen bleiben im Spitzenfeld

Mit einem 6:2 triumphiert der FC Liefering beim Heimspiel über Rapid Wien II. Damit können die Jung-Bullen ihre Position knapp hinter der Spitze bewahren.

Die blutjunge Crew von Rene Aufhauser rangiert nach sechs Spieltagen mit elf Punkten auf dem fünften Rang. Ebenso viele Zähler haben auch sechs weitere Zweitligisten in der ausgeglichenen Liga auf dem Konto. Einzig Leader Austria Lustenau zieht mit 15 "Körndln" etwas davon.

Bullen starten stark

Das erste Tor für die Heimmannschaft erzielte Luka Reischl bereits in der 19. Minute. Kurz darauf schoss Amankwah Forson den zweiten Treffer. Erst nach einem weiteren Tor für die Salzburger, gekickt von Daouda Guindo, konnte Marko Dijakovic ein erstes Tor für Rapid schießen.

Rapid kann nicht nachziehen

Luka Reischl, Dorgeles Nene und Thomas Schiestl holten drei weitere Tore für die Bullen. Das zweite und letzte Tor für Rapid Wien II kam von Nicholas Wunsch.

Mit dem Triumph gegen die zwölftplatzierten Wiener können die Jung-Bullen den Anschluss auf die Spitzentruppe wahren.

LIVETICKER zum Nachlesen

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 09:10 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/2-liga-liefering-gegen-rapid-wien-ii-109276729

Kommentare

Mehr zum Thema