Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Vorzeitiges Vertragsende

Austria-Trainer Ilzer wechselt zu Sturm Graz

Beide Vereine verpassen Sprung in Europacup

Christian Ilzer hatte in Wien wenig Glück
Ilzer hatte in Wien wenig Glück.

Die Austria hat den Vertrag mit Trainer Christian Ilzer vorzeitig aufgelöst. Wie der Fußball-Bundesligist am Freitagabend bekannt gab, war das Management des 42-Jährigen mit dieser Bitte an den Club herangetreten. Kurz darauf gab Sturm Graz bekannt, dass der Steirer künftig Chefcoach sein wird. Ilzer unterschrieb demnach für drei Jahre bei den Grazern.

Ilzer war erst im Vorjahr vom WAC zur Austria gewechselt, sein Vertrag bei den Wienern wäre bis Sommer 2022 gelaufen. Sturm war seit der Trennung von Nestor El Maestro Ende Juni ohne Chefcoach. Wie die Austria haben auch die Grazer den Sprung in den Europacup in dieser Saison verpasst. 

Die Tinte ist trocken. ????✍️ ℹ️ https://bit.ly/Ilzer

Gepostet von SK Sturm Graz am Freitag, 17. Juli 2020
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 12:53 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/austria-trainer-christian-ilzer-wechselt-zu-sturm-graz-90312733

Kommentare

Mehr zum Thema