Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Bundesliga

CL-Helden fordern Altach

Bullen empfangen Drittletzten

GEPA-02121878063.jpg Red Bull/GEPA
Ulmer (re.) und Co. und bekommen es mit Altach zu tun.

Nach Anfield heißt für Red Bull Salzburg auch vor Altach. Am Samstag (LIVETICKER ab 17 Uhr) wollen die Bullen drei Tage nach dem denkwürdigen 3:4-Spektakel bei CL-Titelverteidiger Liverpool einmal mehr unter Beweis stellen, dass sich starke Auftritte auf europäischem Parkett auch mit Pflichtsiegen in der Bundesliga gut vertragen.

Wals-Siezenheim

Regeneration und Rotation waren die beiden Schlüsselwörter für Salzburg-Coach Jesse Marsch – die Doppelbelastung macht es notwendig, der breite Kader möglich. Das bewies der heimische Platzhirsch in der laufenden Saison schon mehrmals. "Wir müssen das Liverpool-Spiel aus dem Kopf bekommen", stellte Marsch klar.

Die Null soll stehen

Die Vorarlberger, die in der Tabelle mit sieben Punkten Drittletzte sind, hält Marsch für konkurrenzfähig. "Altach hat in den letzten Wochen durchaus gut gespielt, ist vor allem in Ballbesitz gefährlich", erklärte der US-Amerikaner. Andreas Ulmer erwartete "viel Arbeit" und erhoffte sich eine noch bessere Defensivarbeit der gesamten Mannschaft. "Wir müssen in der Defensive noch besser stehen, als Verteidiger würde ich mir natürlich wünschen, dass wir öfter zu null spielen." Denn die Heimspiele wurden in der laufenden Saison zwar stets zu wahren Tor-Festivals mit durchschnittlich fünf Salzburger Treffern in den fünf Partien, allerdings kassierte man dabei im Schnitt auch 1,2 Gegentore.

LIVE: Salzburg gegen Altach

Für Altach steht der Ausflug nach Wals-Siezenheim unter dem Banner der niedrigen Erwartungen aber großen Hoffnungen. Elf der jüngsten zwölf Duelle hat man gegen die Bullen verloren, die wiederum haben den heimischen Rasen seit 70 Partien nicht als Verlierer verlassen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 03:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/bundesliga-alltag-nach-liverpool-salzburg-gegen-altach-im-liveticker-77205457

Kommentare

Mehr zum Thema