Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Aufgepasst!

Gauner verkaufen CL-Tickets für Salzburg-Match illegal

Überteuerte Karten für das Spiel gegen Zagreb

Salzburg freut sich über ein ausverkauftes Stadion. Red Bull / GEPA
Für ein Champions-League-Spiel von Salzburg gegen Zagreb sollen Betrüger Karten teurer verkauft haben. (ARCHIVBILD)

Fußball-Fans aufgepasst: Für das Champions-League-Spiel zwischen Salzburg und Zagreb sind auf diversen Onlineplattformen Tickets zu überteuerten Preisen bzw. an Fans der Gastmannschaft weiterverkauft worden. Die Bullen warnen vor einem Kauf.

Nicht nur für die teilnehmenden Klubs ist die Champions League ein lukratives Geschäft. Auch Betrüger wollen die Gunst der Stunde nutzen und auf diversen Onlineplattformen Tickets zu überteuerten Preisen weiterverkaufen. Bereits vor dem Auftaktmatch gegen AC Milan wurden illegale Machenschaften zur Anzeige gebracht.

Champions League_Salzburg Getty/Red Bull
Für ein Champions-League-Spiel von Salzburg soll ein Betrüger vermeintlich Karten verkauft haben.

Betrüger verkauft Fake-Tickets für Salzburger CL-Spiel

Vermeintliche VIP-Karten für ein Champions-League-Spiel von Red Bull Salzburg verkauft haben soll ein 31-Jähriger. Die Tickets kamen bei der Käuferin nie an, der Mann wurde in Niederösterreich …

Bullen drohen mit Sperre

"Wir weisen an dieser Stelle deshalb nochmals darauf hin, dass ein teurerer Weiterverkauf gemäß Punkt neun unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht gestattet ist, und behalten uns das Recht vor, die entsprechenden Tickets, Dauerkarten oder Business Cards ohne Ersatz zu sperren. Das gilt auch für das Heimspiel gegen FC Chelsea", heißt es in einer Mitteilung von Red Bull Salzburg.

 

Zudem warnen die Bullen, dass eine solche Masche eine Sperre der entsprechenden Personen in dem Ticket-Shop nach sich ziehen kann.

⚠️ In den vergangenen Tagen mussten wir vermehrt feststellen, dass auf diversen Onlineplattformen Tickets für unser...

Gepostet von FC Red Bull Salzburg am Mittwoch, 21. September 2022

Keine Dinamo Zagreb-Fans in Salzburg-Blocks

Weil die Anhänger von Dinamo Zagreb für Unruhen bekannt sind, wird es am 5. Oktober nicht möglich sein, in Fan-Kleidung der Gastmannschaft das Stadion zu betreten. Ausgenommen ist hierbei freilich der Gästesektor. "In Abstimmung mit den Behörden wollen wir bereits im Vorfeld so gut es geht für Ruhe im Stadion sorgen. Fan-Utensilien der kroatischen Mannschaft dürfen im restlichen Teil des Stadions nicht getragen werden", erklärt ein Bullen-Sprecher am Donnerstag gegenüber SALZBURG24.

Christoph Freund APA/BARBARA GINDL
Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund äußert sich zum LASK-Skandal.

Freund bleibt bei Red Bull Salzburg

„Christoph Freund ist und bleibt beim FC Red Bull Salzburg“, mit diesen Worten macht der Verein am Dienstag allen Spekulationen um einen bevorstehenden Wechsel des Sportdirektors ein Ende. Die …

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.10.2022 um 07:59 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/champions-league-betrueger-verkaufen-tickets-fuer-salzburg-zagreb-illegal-127375492

Kommentare

AleksandarAndonov

Du hast völlig recht. Wir haben es ausgebessert. LG aus der Redaktion Aleks

Chri_S

Liebe S24-Redaktion! Das Spiel ist am 5. Oktober nicht am 5. Dezember

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema