Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Erstmals wieder Zuseher

270 Fans dürfen zu Salzburgs "Mini"-Meisterfeier

Spielerfrauen und Bullen-Clubmitarbeiter wieder im Stadion

In der Red-Bull-Arena kehrt nun auch abseits des Rasens wieder etwas Stimmung ein. Am Mittwoch, beim Spiel gegen Sturm Graz (LIVETICKER ab 20.15 Uhr), dürfen erstmals 270 Zuseher das Stadion betreten. Wie Bullen-Boss Stephan Reiter bekannt gibt, werden Spielerfrauen und Clubmitarbeiter das Vergnügen haben, beim Hochstemmen des Meisterpokals hautnah mit dabei sein zu können.

Salzburg

Anfang März kamen zum letzten Mal vor der großen Corona-Pause mehr als 11.000 Zuseher in den Genuss, ein Fußballspiel live im Salzburger Stadion mitzuerleben. Schon damals war Sturm Graz zu Gast bei den Bullen.

Fußball-Fans dürfen wieder ins Stadion

Nachdem in den vergangenen acht Salzburg-Spielen den Fans ein Stadionerlebnis verwehrt geblieben ist, kommt es am Mittwoch im vorletzten Liga-Spiel zu einer Lockerung: Erstmals nach exakt 115 Tagen öffnet die Red Bull Arena unter strengen Hygienevorschriften in Wals-Siezenheim für Zuseher wieder ihre Pforten.

Andreas Ulmer GEPA/Red Bull
Salzburg-Kapitän Andreas Ulmer darf am Mittwoch nach dem Spiel gegen Sturm Graz erneut die Meisterschale gen Himmel stemmen. Allerdings mit Abstand zu seinen Teamkollegen.

Lange Zeit fehlten die Emotionen von den Rängen. Vor allem Fan-Gesänge, Standing-Ovations und auch Zurufe, wenn eine Aktion einmal nicht so erfolgreich ablief, vermisste man in Österreichs Stadien nun mehr als drei Monate. "Nun freuen wir uns aber, dass es die Möglichkeit gibt, die Tellerübergabe vor 270 Fans feiern zu dürfen", sagte Reiter, Kaufmännischer Geschäftsführer der Bullen. Konkret werden in der 31. Bundesliga-Runde Frauen und Partnerinnen der Kicker, die im selben Haushalt leben, sowie Clubmitarbeiter die Feierlichkeiten miterleben. "Alle werden am Dienstag zur Sicherheit und freiwillig noch auf das Coronavirus getestet", erklärt Reiter.

Salzburg präsentiert neues Heimtrikot

"Wir wollen noch zwei gute Leistungen abrufen und den Fans in den restlichen zwei Spielen guten Fußball und zwei Siege bieten", kündigte Bullen-Dompteur Jesse Marsch an. "Wir haben über 10.000 verkauft, das kann sich in Österreich schon sehen lassen", meinte er. Trotz Corona ("Wir haben einige Millionen verloren") freute er sich auch über eine Steigerung des Zuschauerschnitts auf über 11.000. Umso wichtiger ist für ihn auch die Möglichkeit, im Herbst wieder Zuschauer ins Stadion lassen zu können: "In den letzten Jahren haben wir sehr gut hausgehaltet, deshalb trifft es uns nicht so schwer wie vielleicht die anderen Mannschaften. Aber es auch für uns wichtig, dass ab Herbst wieder der Normalbetrieb läuft."

Bullen wollen ungeschlagen bleiben - Daka will Torjägerkrone

"Die Jungs haben nach wie vor eine super Mentalität, die haben sie immer gezeigt und werden sie auch noch zeigen." Patson Daka (24) macht mit drei Treffern hinter WAC-Angreifer Shon Weissmann Jagd auf den Torschützenkönig. Im Anschluss des Spiels, das mit den neuen Heimtrikots bestritten wird, findet eine interne "Mini-Meisterfeier" statt. Der Serienmeister will die große Party im September und sobald es die Regelungen zulassen in größerem Rahmen nachholen.

Andreas Ulmer GEPA/Red Bull
Salzburg-Kapitän Andreas Ulmer präsentiert das neue Heimtrikot.

(Quelle: SALZBURG24)

Tickets für die FC Red Bull Salzburg-Arena-Tours

arenatours_reopening.jpg FC Red Bull

SALZBURG24 verlost 3x2 Tickets für das Re-Opening der FC Red Bull Salzburg Arena-Tours am 04.07.2020 um 16:00 Uhr!

Nach langer Wartezeit dürft ihr wieder in den Backstage-Bereich der Red Bull Arena. Am 4. Juli gibt es das große Re-Opening der FC Red Bull Salzburg-Arena-Tours inkl. neuer Highlights. Dabei sein lohnt sich!

Alle Infos im Detail unter: http://fcrbs.club/ArenaToursReOpening

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, der 02. Juli 2020.

Aufgerufen am 07.07.2020 um 10:57 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/erstmals-wieder-zuseher-270-fans-duerfen-zu-salzburgs-mini-meisterfeier-89566456

Kommentare

Mehr zum Thema