Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Unglücklich

Jung-Bullen verlieren wegen Eigentor gegen Amstetten

Salzburger unterliegen in zweiter Halbzeit

Gegen den SKU Amstetten musste sich der FC Liefering am Freitag geschlagen geben. Ein spätes Eigentor verhinderte in einer ausgeglichenen Partie das Remis.

Durchgang eins gehörte, der Amstettner Heimstärke zum Trotz, den Salzburgern. „Karim Konate probierte es bereits nach 64 Sekunden, danach verewigten sich Samson Baidoo und Lawrence Agyekum per Kopf sowie Debütant Moussa Yeo nach einer feinen Einzelleistung auf dem Chancenzettel“, berichten die Jung-Bullen in einer Aussendung. Auch die Mostviertler verzeichneten durch einen Leimhofer-Volley einen Hochkaräter, der Pfosten rettete für die Lieferinger.

Jung-Bullen schießen Eigentor gegen Amstetten

Nach dem Seitenwechsel sollte die Fallmann-Crew tonangebend agieren. Stark und Mayer blieben gegen die kompakte Abwehr glücklos, bis sich Mayer im Endspurt in den Sechzehner tankte. Dessen scharfe Hereingabe grätschte Joker Tim Paumgartner unglücklich ins eigene Tor (85.). Die Antwort der Ingolitsch-Auswahl hatte es noch in sich, Sandro-Luca Molnar setzte seinen Kopfball allerdings ans Aluminium.

"Fantastische erste Halbzeit"

„Wir haben eine fantastische erste Halbzeit absolviert, haben den Gegner total dominiert und uns viele gute Tormöglichkeiten herausgespielt“, findet Trainer Fabio Ingolitsch. „Nur haben wir es da verabsäumt, das Spiel vorzeitig zu entscheiden.“ Die zweite Halbzeit sei ausgeglichen gewesen, „leider haben wir einen Unglücksvogel gehabt, der den Ball ins eigene Tor schießt.“ Der Prozess der Entwicklung, den das Team gerade durchmache, sei sehr positiv, „wenn man sich anschaut, wie wir das erste Spiel gegen die Young Violets bestritten haben.“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 02:13 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/fc-liefering-verliert-wegen-eigentor-gegen-amstetten-125906278

Kommentare

Fabian

Durch Eigentor verlieren ist schon peinlich

Onusser

Die Bullen sind manchmal schon etwas cringe

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema