Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Salzburg-Akademie

Frank Kramer neuer Leiter

Frank Kramer APA/AFP/MIGUEL MEDINA
Frank Kramer kommt nach Salzburg (Archivbild).

Der Deutsche Frank Kramer wird neuer sportlicher Leiter der Nachwuchsakademie von Fußball-Meister Red Bull Salzburg. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Freitag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem Trainer der U18-Auswahl auf dessen Wunsch vorzeitig aufgelöst.

Kramer wird bei Salzburg Nachfolger von Ernst Tanner, der im vergangenen Sommer in die USA übersiedelte, um Sportdirektor bei Philadelphia Union in der Major League Soccer (MLS) zu werden. Der 47-Jährige arbeitete seit 2016 für den DFB im Nachwuchsbereich. Im Profibereich war Kramer zuvor für 1899 Hoffenheim (interimistisch), Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf tätig.

Kramer: "Neue Herausforderung bei RB Salzburg"

"Die Arbeit beim DFB und die Entwicklung von Talenten auf internationalem Topniveau haben mir sehr viel Freude bereitet. Persönlich habe ich mich dazu entschieden, in Zukunft eine neue Herausforderung bei RB Salzburg anzutreten - eine spannende Aufgabe in einem interessanten Umfeld", sagte Kramer in einer Verbandsmitteilung.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.10.2019 um 05:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/frank-kramer-neuer-sportlicher-leiter-der-salzburg-akademie-69710950

Kommentare

Mehr zum Thema