Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Ungefährteter Heimsieg

Aufhauser-Crew meldet sich mit Heimsieg zurück

Jungbullen seit drei Partien ungeschlagen

Der FC Liefering feierte am Freitag einen ungefährdeten 2:0 Heimsieg gegen die FC Juniors OÖ. In einer einseitigen Partie in der Red-Bull-Arena sicherte sich die blutjungen Lieferinger Truppe dank der Treffer von Roko Simic und Dorgeles Nene einen verdienten Heimerfolg und ist somit bereits seit drei Partien ohne Punktverlust.

Die klar gefährlicheren Hausherren hatten in Abschnitt eins die deutlich besseren Torszenen, vergaben vor dem Tor von Gäste-Keeper Nikolas Polster aber zunächst kläglich. So scheiterten Amankwah Forson und Dorgeles Nene in einer starken Anfangsphase und verpassten somit die Führung für den FC Liefering. Auch Sturm-Tank Roko Simic blieb in den ersten 45 Minuten blass. Der 18-Jährige verbuchte in Hälfte eins keine Strafraum-Szene und wurde von den Oberösterreichern weitestgehend aus dem Spiel genommen.

FC Liefering nimmt Spielgeschehen in die Hand

In Häfte zwei nahmen die Lieferinger das Spielgeschehen erneut mühelos in die Hand, erspielten sich gefährlichere Szenen und kamen durch Top-Torschütze Roko Simic, der endlich die Lücke fand, nach etwas mehr als einer Stunde verdient zur 1:0-Führung (61.). Auch danach tat die Aufhauser-Crew deutlich mehr für die Punkte und ließ in der eigenen Defensive nur wenig zu. Ungefährliche Vorstöße der Oberösterreicher machte eine starke Abwehr postwendend zunichte, für Schlussmann Jonas Krumrey war es ein insgesamt ruhiger Abend in Kleßheim

Nene sorgt für Entscheidung

Für die Entscheidung sorgte der auffällige Dorgeles Nene, der technisch stark den Ball zum 2:0 über die Linie lupfte (81.). Der 18- Jährige Malier markierte damit den wichtigen Heimdreier nach der Länderspielpause und fixierte den dritten Sieg in Folge.

LIVETICKER zum Nachlesen

Aufhauser-Crew will "Schwung mitnehmen"

Mit zwei Siegen in Folge konnten Wallner und Co Platz zwei souverän verteidigen. Am Freitag geht es gegen einen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte: "Wir wollen unseren Erfolgslauf fortsetzen und den Schwung, den wir vor der Länderspielpause aufgebaut haben, mitnehmen. Wir erwarten ein Duell auf Augenhöhe. Ich denke, die Juniors OÖ sind in den letzten Spielen etwas unter Wert geschlagen worden", erklärte Aufhauser.

Mit einem Sieg gegen die Elf von Cheftrainer Stefan Hirczy können sich die Jung-Bullen im Spitzenfeld festsetzen. Der FC Liefering geht von einem "harten Kampf" aus. Die Nationalspieler sind wieder retour. Der Jung-Bullen-Coach will erst am Spieltag den Fitnesszustand der Kicker bewerten und dann entscheiden, wie die Startelf aussehen wird.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.05.2022 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/liefering-gegen-ooe-juniors-im-liveticker-110881435

Kommentare

Mehr zum Thema