Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Treue statt Absprung

Salzburg bindet drei Talente

Patson Daka, Enock Mwepu GEPA/Red Bull
Halten Salzburg die Treue: Patson Daka (li.) und Enock Mwepu (zweiter. v. re.).

Red Bull Salzburg setzt nach dem heftigen Werben um Erling Haaland, Takumi Minamino und Hee-Chan Hwang ein deutliches Zeichen. Der Bundesliga-Winterkönig verlängert mit drei Top-Talenten: Enock Mwepu, Patson Daka und Sekou Koita halten den Bullen bis 2024 die Treue.

Vor allem Stürmer Daka, der in der laufenden Saison 14 Bundesliga-Tore erzielt hat, sowie sein sambischer Landsmann und Mittelfeldakteur Mwepu avancierten zuletzt zu tragenden Säulen in der Elf von Jesse Marsch. Die 21-jährigen Daka und Mwepu kamen im Jänner bzw. Sommer 2017 aus ihrer Heimat nach Salzburg.

"Sprung von Talenten zu Spielern gemacht"

Der 20-jährige Koita aus Mali folgte im Jänner 2018 und war im Frühjahr 2019 an den Wolfsberger AC verliehen. "Patson, Enock und Sekou haben sich – jeder auf seine Art und Weise – in den letzten Monaten top entwickelt", meint Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund dazu. "Sie haben den Sprung von Talenten mit Potenzial hin zu Spielern gemacht, die in unserer Mannschaft schon eine wichtige Rolle einnehmen."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.11.2021 um 03:46 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/mwepu-daka-und-koita-verlaengern-bei-red-bull-salzburg-80740000

Kommentare

Mehr zum Thema