Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Nach zwei Jahren

Okafor ins Schweizer A-Team einberufen

Bulle rückt in Nationalmannschaft

Salzburg, Wolfsburg, Champions League Getty/Red Bull
Salzburgs Rekordeinkauf Noah Okafor (Mitte) erzielte gegen Wolfsburg die ersten beiden Champions-League-Treffer in seiner Karriere und wird nun in das Schweizer Nationalteam einberufen. (ARCHIVBILD)

Dank seiner aktuell starken Form steht Salzburg-Stürmer Noah Okafor (21) erstmals seit zwei Jahren im Kader der Schweizer Fußball-Auswahl für die WM-Quali-Spiele gegen Italien und Bulgarien (12. und 15. November).

Okafor bestritt sein bisher einziges A-Länderspiel im Juni 2019 und kann im nächsten Lehrgang wieder seine Qualitäten unter Beweis stellen.

Wolfsburg, Salzburg Getty/Red Bull
Nicolas Seiwald spricht von ungewohnter Stille in Kabine und zwei verbleibenden Matchbällen.

Bullen-Kicker mutiger als Trainer Jaissle

Knapp, aber doch nicht: Red Bull Salzburg hat die erste von drei Aufstiegschancen für das Champions-League-Achtelfinale nicht genutzt. Während die Spieler klar von "zwei Matchbällen und Finali" …

Okafor nach 2019 wieder im Nationalteam

Teamchef Murat Yakin bescheinigte dem mit einer kolportierten Ablösesumme von 11,2 Mio. Euro teuersten Transfer der heimischen Bundesliga am Freitag "richtig gute Werbung in eigener Sache".

Im Bullen-Dress drängte sich der 21-Jährige mit konstanten Auftritten in die Startelf von Matthias Jaissle. Im Champions-League-Hinspiel gegen Wolfsburg schlug der Schweizer per Doppelpack zu und ebnete den 3:1-Sieg mit seinen ersten Königsklasse-Toren.

In der österreichischen Bundesliga trug sich der schnelle Angreifer in elf Partien fünf Mal in die Schützenliste ein.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 05:24 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/noah-okafor-ins-schweizer-a-team-einberufen-111947068

Kommentare

Mehr zum Thema