Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Zukunftshoffnungen

Adeyemi und zwei Neulinge "hochgezogen"

Salzburger Talente erhalten Riesenchance

Salzburgs größtes Fußball-Talent Karim Adeyemi trainiert zum Trainingsstart von Red Bull Salzburg ab sofort mit dem Bundesliga-Team mit. Der 17-Jährige deutsche Jugend-Nationalspieler und zwei weitere Neulinge feilen nach dem" Family day" in Obertauern am Sonntag bereits an der Frühjahrsform.

Adeyemi, der Anfang September vom Deutschen Fußball Bund (DFB) die begehrte Fritz-Walter-Medaille in Gold erhielt, macht somit den nächsten Schritt. Der Münchner wurde zuletzt als bester deutscher Nachwuchsspieler der Altersklasse U17 ausgezeichnet und darf in der Rückrunde Cheftrainer Jesse Marsch seine Qualitäten präsentieren.

Erstes Wiedersehen beim "Family day"

Am kommenden Wochenende beginnt Serienmeister aus Salzburg mit der Vorbereitung auf eine intensive Frühjahrssaison. Die Bullen sind nach wie vor in drei Bewerben (Bundesliga, Cup, Europa League) mit dabei und verfolgen dabei große Ziele. Das erste Treffen im neuen Jahr erfolgt am Samstag im Rahmen des traditionellen Family Days, der Spieler, Betreuer und deren Familien wieder in die Skimetropole Obertauern führt. Jene, die es können, haben die Möglichkeit zum Skifahren. Außerdem stehen Andreas Ulmer, Andre Ramalho, Zlatko Junuzovic und Co noch etliche weitere Freiluftaktivitäten zur Verfügung. Dieser gemeinsame Tag im Schnee bildet für die Salzburger den Auftakt der insgesamt vierwöchigen Frühjahrsvorbereitung.

Adeyemi trainert bei Red Bull Salzburg

Trainiert wird dann erstmals am Sonntag um 10 Uhr im Trainingszentrum Taxham. Grundwehrdiener Max Wöber und Patrick Farkas sind da ebenso mit dabei wie die Rückkehrer Mergim Berisha (Leihvertrag mit Altach aufgelöst) und Anderson Niangbo (Leihvertrag mit WAC aufgelöst). Neu im Kader stehen drei Youngster: Karim Adeyemi rückt ab sofort fix in den Kader der Roten Bullen auf, die beiden Liefering-Talente Peter Pokorny und Nicolas Seiwald sind in den ersten Wochen inklusive Trainingslager ebenfalls mit dabei. Wohin der Weg von Adeyemi, Pokorny, Seiwald und Co führen wird, wird sich zeigen.

"Ich habe noch sehr viele Ziele, die ich erreichen möchte – daher heißt es für mich weiterhin hart trainieren", erklärte Adeyemi jüngt auf SALZBURG24-Anfrage.

Salzbburgs Vorbereitungsplan

Die gesammelten Termine der Bullen
Samstag, 11. Jänner "Family Day" in Obertauern
Sonntag, 12. Jänner, 10 Uhr Start Mannschaftstraining (Taxham)
16. bis 26. Jänner Trainingslager in Doha (Qatar)
Samstag, 18. Jänner, 15 Uhr Testspiel: Salzburg – Al Arabi (Doha)
Samstag, 25. Jänner, 15 Uhr Testspiel: Salzburg – Zenit St. Petersburg (Doha)
Samstag, 01. Februar Testspiel: Salzburg – Gornik Zabrze (Taxham)
Sonntag, 09. Februar, 18 Uhr Testspiel: Salzburg – Gornik Zabrze ( Taxham)
Freitag, 14. Februar, 19 Uhr Bundesliga-Start: Salzburg – LASK (Wals-Siezenheim)
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2020 um 04:41 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-salzburg-adeyemi-und-zwei-neulinge-bei-bundesliga-team-dabei-81817285

Kommentare

Mehr zum Thema