Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Quintett ins A-Team

Das sind Salzburgs neue Fußball-Talente

Bullen testen Hoffnungsträger

Mit dem neuen Cheftrainer Matthias Jaissle und einigen neuen Gesichtern nimmt Fußballmeister Salzburg ab Montag die Saisonvorbereitung auf.

Salzburg

Eine Handvoll Talente hat den Sprung vom Ausbildungsclub FC Liefering in den Salzburg-Kader geschafft. Benjamin Sesko (18/Sturm), Daouda Guindo (18), Bryan Okoh (18/beide Verteidigung), Mamady Diambou (18) und Maurits Kjaergaard (17/beide Mittelfeld) sind nun fixer Bestandteil der ersten Mannschaft, wie der Club am Freitag bekannt gab.

Auch Bernardo im Bullen-Training

Wieder im Training bei den Bullen stehen die zuletzt verliehenen Junior Adamu (Sturm/FC St. Gallen retour), Philipp Köhn (Tormann/FC Wil) und Kilian Ludewig (Verteidiger/Schalke 04). Auch der brasilianische Defensivspieler Bernardo, dessen Leihvertrag mit Brighton ausgelaufen ist, soll bleiben. Er ist beim ersten Mannschaftstraining am Dienstag laut dem Club mit dabei. Patson Daka, der vor einem Wechsel zu Leicester City stehen soll, wurde in der Presseaussendung nicht erwähnt.

FC Salzburg, Maccabi Tel Aviv, CL-Play-Off, Patson Daka GEPA/Red Bull
Patson Daka: "Ein Traum ist in Erfüllung gegangen.“

Daka soll in Premier League wechseln

Dass Patson Daka Red Bull Salzburg im Sommer verlassen wird, steht schon länger fest. Nur wohin es Österreichs Spieler der Saison ziehen wird, war nicht klar. Nun ist sich der italienische Transfer-…

Teamspieler, wie die bei der EM tätigen Andreas Ulmer und Kamil Piatkowski (mit Polen), oder die deutschen U21-Europameister Karim Adeyemi und Mergim Berisha, stoßen freilich erst später dazu. Von 26. Juni bis 3. Juli bezieht der Doublesieger sein Trainingslager in Bramberg, ein erstes Testspiel steigt am 25. Juni gegen Dunajska Streda in Seekirchen.

Nicht mit dabei wird Ex-Bullen-Leihgabe Peter Pokorny sein. Der Slowake wechselt von St. Pölten in die spanische Primera Division zu Real Sociedad. Verteidiger Patrick Farkas wechselt nach vier Jahren bei Red Bull Salzburg zum FC Luzern in die Schweiz.

Jaissle will Power-Fußball

Neo-Coach Jaissle vor seinem ersten Teamtraining: "Ich habe eine ganz klare Idee davon, wie ich Fußball spielen lassen möchte. Die ist nahezu deckungsgleich mit der Philosophie des FC Red Bull Salzburg. Dazu versuche ich, eine persönliche Note reinzubringen. Es wird aber sehr ähnlich zu dem sein, was die Fans gewohnt sind, sehr aggressiv, mit hohem Pressing.“

symb_Jaissle, Matthias Jaissle Red Bull / GEPA
Matthias Jaissle wird ab Sommer 2021 neuer Cheftrainer bei Red Bull Salzburg und kommt vom FC Liefering.

Jaissle: So tickt Salzburgs neuer Trainer

Im zarten Alter von 26 Jahren musste Salzburgs neuer Coach Matthias Jaissle seine Schuhe verletzungsbedingt an den Nagel hängen. Sofort danach schnupperte er bei seiner ersten Trainerstation in …

HIER erfahrt ihr, wie der 33-jährige Deutsche tickt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 06.08.2021 um 01:02 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-salzburg-das-sind-die-neuen-fussball-talente-105400951

Kommentare

Mehr zum Thema