Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Dreier im Westderby

Bullen-Generalprobe vor CL-Kracher geglückt

Red Bull Salzburg gewinnt gegen WSG Tirol

Serienmeister Salzburg kann den Start der Champions League Saison kaum noch erwarten. Die Generalprobe am Samstag gegen WSG Tirol ist schon einmal geglückt. Die Bullen haben daheim mit 2:0 gewonnen.

Der FC Red Bull Salzburg feierte am Samstag in der 7. Bundesliga-Runde einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen die WSG Tirol und sichert sich somit auch im Westderby einen Dreier.

Okafor und Diarra treffen für Bullen gegen WSG Tirol

Die Generalprobe für den Mega-Königsklassen-Kracher am Dienstag gegen den AC Milan ist Dank der Treffer von Noah Okafor (13.) und Youba Diarra (79.) geglückt, zeigte der Abo-Meister dabei einen über 90 Minuten hinweg dominanten Auftritt. Während die Heimelf den 30. Bundesliga-Heimsieg in Folge feierte, kassierte die fünftplatzierte WSG die zweite Niederlage in Folge. Die Bullen übernahmen damit zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung vom LASK. Die Linzer treffen am Sonntag im Oberösterreich-Derby in Pasching auf die SV Ried.

Jaissle mit Trefferquote nicht ganz zufrieden

Bullen-Trainer Matthias Jaissle war mit der Trefferquote allerdings nicht ganz zufrieden: „Die Quote bei so vielen Torchancen war heute nicht so, wie wir es uns erhofft haben. Aber es ist immer schwer, den Stürmern zu sagen, wie sie es machen sollen. Wichtig ist es für uns, dass wir so viele Chancen kreieren und dann klappt es irgendwann auch mit mehr Toren.“

Siegesserie ausgebaut! ✊ #RBSWSG

S24-LIVETICKER zum Nachlesen

 

 

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/red-bull-salzburg-siegt-gegen-wsg-tirol-126478423

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema