Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Europa League

Hammer-Los für Salzburg im Achtelfinale

Red Bull Salzburg trifft im Europa-League-Achtelfinale auf den Maradona-Club SSC Neapel. Die Italiener mit Star-Trainer Carlo Ancelotti gelten als heißer Titelanwärter. "Neapel ist ein attraktiver und schwerer Brocken", meinte Salzburgs Trainer Marco Rose: "Wir freuen uns"

Die Salzburger treten gegen Italiens Vizemeister am 7. März auswärts an. Das Rückspiel folgt eine Woche später am 14. März in Salzburg. Für die Rose-Elf wird es das erste Europacup-Duell mit Napoli. Die von Trainer-Legende Carlo Ancelotti betreuten Neapolitaner waren als Gruppendritter der Champions League in die Europa League umgestiegen. Im Sechzehntelfinale eliminierten sie den FC Zürich.

Ligaauftakt für RB Salzburg

Red Bull Salzburg geht nach der 4:0-Gala gegen Club Brügge zuversichtlich in Bundesliga-Rückrundenstart am Sonntag (LIVETICKER ab 17 Uhr) bei Rapid. Die Bullen haben bereits 13 Duelle in Folge mit den Hütteldorfern nicht verloren. Dazu sind sie in ihren 22 Saisonpflichtspielen auf nationaler Ebene ungeschlagen. Die Rose-Elf startet als souveräner Tabellenführer ins Liga-Frühjahr.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 10:43 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/salzburg-gegen-neapel-im-europa-league-achtelfinale-66148648

Kommentare

Mehr zum Thema