Jetzt Live
Startseite Bundesliga
Umstrittene Rote Karte

Keine Sperre für Ulmer

Andreas Ulmer, Red Bull Salzburg, Fußball APA/HERBERT NEUBAUER
Salzburgs Verteidiger Andreas Ulmer kassiert keine Sperre (Archivbild).

Salzburg-Verteidiger Andreas Ulmer ist nach seiner umstrittenen Roten Karte wegen Torraubs im Spiel gegen St. Pölten am vergangenen Sonntag (1:1) ohne Sperre davongekommen.

Wie der Strafsenat der Fußball-Bundesliga am Dienstagabend bekanntgab, stellte das Gremium das Verfahren ein. Der ÖFB-Teamverteidiger ist damit am Mittwoch im Heimspiel gegen Wolfsberg (LIVETICKER ab 18.45 Uhr) einsatzberechtigt.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.10.2019 um 03:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/bundesliga/salzburgs-andreas-ulmer-kommt-ohne-sperre-davon-69227293

Kommentare

Mehr zum Thema