Jetzt Live
Startseite Fußball
Auszeichnung

Ex-Bulle Szoboszlai Ungarns "Sportler des Jahres"

Salzburger im Winter nach Leipzig gewechselt

Dominik Szoboszlai GEPA/Red Bull
Dominik Szoboszlai spielt nun nicht mehr für Salzburg, sondern für Leipzig.

Dominik Szoboszlai ist Ungarns "Sportler des Jahres". Der in der Winterpause von Salzburg zu RB Leipzig gewechselte 20-Jährige wurde am Montagabend auf der virtuellen Gala geehrt. Szoboszlai ist der erste Teamsportler, der diese Auszeichnung erhält.

Hinter Szoboszlai wurde der Tennisprofi Marton Fucsovics Zweiter. Szoboszlai hatte Ungarns Nationalteam mit seinem späten Treffer im Play-off-Finale gegen Island zur EM-Endrunde geschossen.

Szoboszlai spricht über "größtes Ziel"

"Mein größtes Ziel war es, mit dem Nationalteam zur EM fahren zu können, und es hat geklappt. Ich wurde auch in Salzburg zum besten Spieler des Jahres ausgezeichnet, es hätte also nicht besser laufen können", sagte der derzeit verletzte Mittelfeldakteur. Er hatte sich bei der Bundesliga-Wahl zum besten Spieler der Saison 2019/20 durchgesetzt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 01:18 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/dominik-szoboszlai-ist-ungarns-sportlicher-des-jahres-98256568

Kommentare

Mehr zum Thema