Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Ein Heimspiel mehr für Austria Salzburg?

Wacker Innsbruck will die Fans von Austria Salzburg nicht im eigenen Stadion haben. Denen wird's egal sein - ein Heimspiel mehr in Maxglan. Krug
Wacker Innsbruck will die Fans von Austria Salzburg nicht im eigenen Stadion haben. Denen wird's egal sein - ein Heimspiel mehr in Maxglan.

Regionalliga-Tabellenführer Austria Salzburg könnte ein Heimspiel mehr zukommen. Die Innsbruck Amateure wollen das Hochsicherheitsspiel nach Salzburg auslagern, wie die Tiroler Tageszeitung berichtet.

Weil Bundesligist Wacker Innsbruck für seine Amateure aus der Regionalliga keine 25.000 Euro ausgeben will, könnte Austria Salzburg zu einem zusätzlichen Heimspiel kommen. So viel würden den Tirolern nämlich die Vorkehrungen für das Hochsicherheitsspiel (12. April) kosten. Als Ausweichoptionen wären laut tt.com eine Auslagerung nach Salzburg (Maxglan) oder gar Wattens möglich. Bisher gab es aber noch keine Kontaktaufnahme mit der Salzburger Austria, wie Sportdirektor Gerhard Stöger auf SALZBURG24-Anfrage klarstellte. „Es ist jedes Jahr das gleiche Thema. Wir lassen uns aber nicht lange hinhalten, immerhin müssen wir auch Vorbereitungen treffen", sagte Stöger. Den violetten Fans würde ein zusätzliches Heimspiel sicherlich gefallen. Auch für die Mannschaft, die von der großartigen Stimmung in Maxglan getragen wird, wäre es auf dem Weg zum Titel ein großer Vorteil.

Austria Salzburg gegen Wattens

Dass Austria-Verfolger Wattens von der Idee nicht besonders begeistert ist, kann man sich sogar im violetten Lager denken. „Ich beiße mir auf die Zunge", so der nüchterne Kommentar von Wattens-Sportdirektor Thomas Silbergerger, im Gespräch mit SALZBURG24. Seine Mannschaft hat 13 Runden vor Saisonende acht Punkte Rückstand auf Leader Austria. Trotzdem hat er den Titel noch nicht abgeschrieben. „Wer im Sport aktiv ist weiß, dass viel passieren kann", sagte Silberberger kämpferisch, gibt aber im selben Atemzug zu, dass Austria Salzburg „eine fantastische Saison spielt."

Fernduell um den Titel

Die Titeljagd geht für Austria Salzburg am Samstag (15:30), im ersten Heimspiel 2014, gegen den SC Schwaz weiter. Gleichzeitig wird man auch den Landsleuten aus Anif die Daumen drücken. Ein Auswärtssieg der Schriebl-Truppe in Wattens, wäre schon eine kleine Vorentscheidung im Titelkampf, zugunsten von Austria Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 07:22 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/ein-heimspiel-mehr-fuer-austria-salzburg-44982445

Kommentare

Mehr zum Thema