Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Erste Liga: Grödig im Jahr 2011 weiter sieglos

Erstligist Grödig kassierte am Freitag eine unglückliche Niederlage gegen den Titelkandidaten aus Altach.

Der SV Grödig bleibt auch im zweiten Spiel im Jahr 2011 ohne Sieg: Die Flachgauer unterlagen am Freitag Altach knapp und äußerst unglücklich mit 0:1. Diego Viana vergab in der 72. Minute die größte Chance auf den Ausgleich, er scheiterte mit einem Elfmeter an Altach-Torhüter Martin Kobras. Zudem traf Grödig zweimal nur die Latte. In der offenen Partie, in der sich keine Mannschaft versteckte, ließ es Grödig in der ersten Hälfte zweimal ?krachen?. Viana (27.) und Mersudin Jukic (28.) knallten innerhalb von einer Minute den Ball jeweils an die Latte. Auf der Gegenseite machte es Daniel Schütz etwas später besser. Nach einem Eckball kam der Mittelfeldspieler am Sechzehner zum Schuss, Torhüter Martin Eisl unterschätzte den Drall des Balls und ließ ihn passieren (40.). Die Altacher brachten den knappen Vorsprung schließlich über die Zeit, weil neben Viana auch Daniel Sobkova (84.) und Issiaka Ouedraogo (88.) große Chancen nicht nützen konnten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.08.2019 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/erste-liga-groedig-im-jahr-2011-weiter-sieglos-59185981

Kommentare

Mehr zum Thema