Jetzt Live
Startseite Fußball
Star-Ensemble kommt

FC Liverpool zu Gast: Erstes "Schmankerl" für Salzburg

Klopp-Crew misst sich mit Österreichs Serienmeister

Salzburg, Liverpool, APA/KRUGFOTO
In der Champions League traf Red Bull Salzburg am 10. Dezember 2019 auf den FC Liverpool. (ARCHIVBILD)

Wenn der FC Liverpool gegen Red Bull Salzburg kickt, liegt ein Hauch Champions-League-Feeling in der Luft. Auch wenn der Premier-League-Klub aus England nur zu einem Testspiel in die Mozartstadt kommt, ist es für die Bullen-Fans der erste Vorgeschmack auf die vierte Champions-League-Saison.

Saalfelden am Steinernen Meer, Salzburg

Ausverkauftes Haus, ein internationaler Top-Gegner und eine riesige Bühne für die Kicker, ihre Qualitäten zu zeigen. Das und noch viel mehr beinhaltet der Testspiel-Kracher zwischen Red Bull Salzburg und dem FC Liverpool, morgen Mittwoch (ab 19.50 Uhr im S24-LIVETICKER).

29.520 Fans werden dem Duell mit der Truppe von Jürgen Klopp beiwohnen, auch Ex-"Bulle" Naby Keita ist mit von der Partie.

Erster Champions-League-Flair in Salzburg

Auch wenn vor dem Anpfiff noch die CL-Hymne fehlen wird, wird in der Red-Bull-Arena knapp einen Monat vor der Königsklassen-Auslosung der Champions-League-Flair zu spüren sein. Die Briten sind einer der erfolgreichsten europäischen Klubs der jüngeren Vergangenheit. In der letzten Saison heimsten die "Reds" mit dem Liga-Pokal und dem FA Cup gleich zwei Titel ein. Zudem wurde die Star-Crew von Top-Trainer Jürgen Klopp englischer Vize-Meister und stand im Finale der Champions League. In der Vorbereitung auf das neue Spieljahr, das für Liverpool am Samstag mit dem Community Shield gegen Manchester City beginnt, steht das zweite Duell gegen einen Red-Bull-Klub an.

Vergangenen Donnerstag schoss Neuzugang Darwin Núñez mit einem Viererpack RB Leipzig beim 5:0-Triumph nahezu im Alleingang ab.

Unvergessliche Bullen-Premiere in Liverpool

Nun steht erneut ein Kräftemessen mit Red Bull Salzburg an. Am 2. Oktober 2019 standen sich die beiden Teams beim unvergesslichen 4:3-Spektakel an der Anfield Road erstmals in einem Pflichtspiel gegenüber. Ein Jahr später gastierte Liverpool beim Probegalopp in Wals-Siezenheim vor 1.250 zugelassenen Fans und scheint auf den Geschmack gekommen zu sein.

Salzburg, Liverpool, Sekou Koita, Nat Phillips APA/BARBARA GINDL
Beim letzten Test zwischen Red Bull Salzburg (Sekou Koita/re.) und dem FC Liverpool (Nat Phillips) waren am 24. August 2020 corona-bedingt 1.250 Fans zugelassen.

Nachdem letztes Jahr auch der spanische Top-Klub FC Barcelona den Weg in die Mozartstadt fand, kommt erneut eine prominente Mannschaft nach Salzburg. Klopp wählte erneut Saalfelden als Trainingslager-Destination aus. Organisiert wird das Camp von Hannes Empl, Eigentümer von SLFC, der immer wieder große Kaliber nach Österreich lockt.

Wöber, Gourna-Douath und Co fehlen

Beim Testspiel am Mittwoch werden Bullen-Trainer Matthias Jaissle einige Akteure fehlen. Maximilian Wöber ist kränklich und ist fix nicht mit an Bord. Genauso Rekord-Neuzugang Lucas Gourna-Douath (Knöchel-Verletzung), Justin Omoregie (Oberschenkel), Kamil Piatkowski (Oberschenkel) und Samson Tijani (Schien- und Wadenbein). Zudem ist auch Nicolas Capaldo, der nach einem Schlag auf den Knöchel fraglich ist. Ob die vor dem Absprung stehenden Antoine Bernede, Albert Vallci und Mohamed Camara dabei sein werden, steht noch nicht fest.

"Liverpool gehört zu den besten Mannschaften der Welt. Das ist ein Highlight, auf das wir uns riesig freuen. Natürlich nehmen wir die Partie ernst und wollen dabei eine gute Leistung zeigen. Aber es ist auch ein Test, bei dem wir vielleicht auch das eine oder andere ausprobieren und durchwechseln werden", erklärte Jaissle.

Red Bull Salzburg, Austria Wien, Sesko Krugfoto
Benjamin Sesko traf gegen Austria Wien zum 1:0 und ebnete den ersten Saisonsieg mit seinem Premierentreffer.

Salzburgs neuer Super-Sturm erlegt Wiener Austria

Red Bull Salzburg fegt nach einem Wackel-Start mit einem 3:0-Sieg (1:0) über Austria Wien hinweg. Beim ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison traf am Freitag Salzburgs neuer Super-Sturm.

Wöbers Ausfall für die Bullen ist zwar bitter, aber für Andreas Ulmer eine Chance, sich bei Jaissle und Nationaltrainer Ralf Rangnick, der auch im Stadion sein wird, zu empfehlen. Zuletzt verlor der Routinier seinen Kaderplatz in der ÖFB-Crew sowie seinen Startplatz und die Kapitänsbinde bei Red Bull Salzburg.

Salzburg trifft auf Sturm Graz

Der FC Liverpool reist zu dem Duell aus Saalfelden an, wo das Star-Ensemble im Hotel Brandlhof untergebracht ist. Nach der Partie und einer Verköstigung in der Red-Bull-Arena geht es für die "Reds" wieder zurück in den Pinzgau, ehe es am Samstag gegen die "Citizens" um den ersten Titel der Saison geht.

Für Red Bull Salzburg steht am Samstag die zweite Liga-Runde gegen Vizemeister Sturm Graz an.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 12:48 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/fc-liverpool-gegen-salzburg-erster-vorgeschmack-auf-champions-league-124781467

Kommentare

Mehr zum Thema