Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

FC Red Bull Salzburg feiert dritten Sieg im dritten Testspiel

Salzburg-Coach Marco Rose war mit dem Test zufrieden. Red Bull/GEPA
Salzburg-Coach Marco Rose war mit dem Test zufrieden.

Der FC Red Bull Salzburg gewinnt auch sein drittes Spiel in der Vorbereitung und fertigt den tschechischen Erstligisten FK Jablonec mit 5:0 ab. Die Bullen reisen nach beendetem Trainingslager in Bramberg (Pinzgau) zurück nach Salzburg. 

Die Treffer des österreichischen Meisters erzielten Hannes Wolf (1.), Patson Daka (3.), Andreas Ulmer (39.), Munas Dabbur (61./Elfer) und Smail Prevljak (87.). Neuzugang Zlatko Junuzovic wurde zur Pause eingewechselt.

Rose sah "sehr gute Trainingswoche"

Trainer Marco Rose war mit dem Test zufrieden: „Es war ein sehr gutes Spiel von uns, für das es allerdings keine Punkte gibt. Aber wir wollen in jedes Match mit der Einstellung reingehen, dass wir es vor allen Dingen gut spielen, unsere Spielweise weiterentwickeln und erfolgreich sind.“

Auch das Trainingslager verlief zur Zufriedenheit des Deutschen: „In der Summe war das eine sehr gute Trainingswoche unter Topbedingungen und bei ganz netten Menschen. Jetzt haben sich die Jungs nach den Leistungen der letzten Woche zwei freie Tage verdient.“

Aufgerufen am 16.11.2018 um 10:40 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/fc-red-bull-salzburg-feiert-dritten-sieg-im-dritten-testspiel-58588909

Kommentare

Mehr zum Thema