Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Fußball: Double-Gewinner Salzburg holte 18-jährigen Nigerianer

Österreichs Double-Gewinner Red Bull Salzburg setzt weiter verstärkt auf Talente aus dem Ausland. Nach den Verpflichtungen der drei Norweger Valon Berisha (19), Havard Nielsen (19) und Zymer Bytyqi (15) wechselt nun der 18-jährige Nigerianer Bright Edomwonyi zu den Salzburgern.

Edomwonyi war zuletzt beim belgischen Club KVC Westerlo tätig und ist in der Offensive auf allen Positionen einsetzbar.

Edomwonyi wird nächste Woche erwartet

Der Nigerianer hat laut Red-Bull-Angaben noch diverse Formalitäten in seiner Heimat zu klären und wird nächste Woche in Salzburg erwartet. Sportdirektor Ralf Rangnick sieht im Engagement von Edomwonyi eine weitere Investition für die Zukunft: "Edomwonyi ist ein pfeilschneller, technisch versierter und torgefährlicher Offensivallrounder. Er ist ein großes Talent und passt perfekt in unser Anforderungsprofil."

Auch Vienna verpflichtet jungen Legionär

Auch die Vienna hat am Mittwoch einen jungen Legionär verpflichtet. Der Club aus der Erste Liga holte von Honved Budapest den 20-jährigen Ungarn Richard Czar. Der linke Mittelfeldspieler kommt leihweise bis Saisonende nach Wien, danach besteht eine Kaufoption. Czar soll bereits am Freitag in Horn zum Einsatz kommen. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 09:56 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/fussball-double-gewinner-salzburg-holte-18-jaehrigen-nigerianer-41695513

Kommentare

Mehr zum Thema