Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Fußball: Grödig setzte mit 1:0-Heimsieg über Vienna Erfolgslauf fort

Der SV Grödig hat die Vienna in der 24. Runde der Ersten Liga in der Untersbergarena am Freitag mit 1:0 besiegt und ist damit auch im dritten Frühjahrsspiel siegreich geblieben.

Im Duell zwischen dem Sechsten und dem Achten erzielte Diego Viana das Goldtor in der 17. Minute - der Stürmer fälschte den Ball goldrichtig zu seinem sechsten Saisontor ab. Während die Heimischen nach dem vierten Sieg in Folge mit dem Abstiegskampf endgültig nichts mehr zu tun haben, wird die von den Wienern ausgegebene "Unabsteigbar-Tour 2012" zu einem immer schwierigeren Unterfangen.

Grödig gewinnt das vierte Match in Folge

Die Heimischen, die auch das vierte Match auf eigenem Boden gegen die Wiener gewannen, gingen nach einigen guten Aktionen in der Anfangsphase in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckball fälschte Diego Viana einen Cabrera-Kopfball aus kurzer Distanz unhaltbar für Vienna-Tormann Thomas Dau ab. Wenig später hatte die Elf von Trainer Heimo Pfeifenberger zweimal Glück: Erst beförderte Abwehrchef Ione Cabrera den Ball bei seinem Abwehrversuch mit der Ferse an die Latte (28.), dann köpfelte Viana knapp über das Tor seines Schlussmannes Andreas Schranz.

Vienna nach Halbzeit etwas wacher

Die insgesamt schwach auftretenden Gäste kamen wacher aus der Kabine - Nacho Verdes scheiterte im Fünfmeterraum an Schranz (51.). Im Gegenzug lupfte der allein aufs Tor stürmende Lukas Schubert den Ball sowohl an Viennas Dau als auch am Gehäuse vorbei. Anschließend rettete zuerst Dau gegen Viana und dann die Latte gegen Cabrera die Wiener vor dem zweiten Verlusttreffer. In der Schlussphase ließen die Heimischen rund um Tormann Schranz - der 32-Jährige ist seit mittlerweile 377 Minuten ohne Gegentreffer - nichts mehr anbrennen, verabsäumten es jedoch, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 03:00 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/fussball-groedig-setzte-mit-10-heimsieg-ueber-vienna-erfolgslauf-fort-59323075

Kommentare

Mehr zum Thema