Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Fußball: Nur 1:1 gegen Grödig - Aufstiegsträume des LASK geplatzt

Der Traum des LASK, doch noch den Wiederaufstieg in die Bundesliga zu schaffen, ist für diese Saison ausgeträumt. Im Fernduell mit Spitzenreiter WAC/St. Andrä gelang dem Tabellenzweiten in der 35. Runde der Erste Liga gegen den Siebenten SV Grödig nur ein 1:1 (1:0).

Da die Wolfsberger zeitgleich 3:1 bei Vienna gewannen, ist das Team von Trainer Walter Schachner eine Woche vor dem abschließenden Spieltag und der Partie in Wolfsberg bei vier Punkten Rückstand ohne Chance auf den Titel. Cardozo brachte die Athletiker per Freistoß in Führung (29.), der eingewechselte Viana glich für zehn Grödiger bei drei Aluminiumtreffern zehn Minuten vor Spielende verdientermaßen aus.

Cardozo bringt Führung

Ohne drei gesperrte und acht verletzte Akteure hatte der LASK gleich eine komplette Mannschaft vorzugeben und wäre fast kalt erwischt worden, als Parapatits an die Stange köpfelte (2.). Aus dem Spiel heraus gelang den Linzern, die zuvor in den Duellen mit den Salzburgern zwei Siege und ein Remis verbucht hatten, lange Zeit gegen die gut gestaffelte Gästeabwehr wenig. So musste ein Freistoß herhalten, den Cardozo von rechts am Strafraum am irritierten Keeper Schranz vorbei zur 1:0-Pausenführung (29.) ins Netz wuchtete.

Gelb-rot für Salamon

Bitter für die Gäste, die damit ihr 50. Gegentor kassierten und obendrein noch kurz vor der Pause nach einem Frustfoul Thomas Salamon mit gelb-rot verloren. Zudem wurde Trainer Heimo Pfeiffenberger auf die Tribüne verbannt (42.).

10. Saisontreffer für Viana

Doch die Salzburger bewiesen Moral und gaben die sportliche Antwort. Nachdem Öbster zunächst die Stange traf (69.), legte der Ex-LASK-Mann später für den eingewechselten Viana, dessen Kopfball bei seinem 10. Saisontreffer vom Innenpfosten über die Linie rollte (80.), auf. Wenig später traf Jukic für den SVG gar die Latte (81.). Für den LASK ist damit nur noch eine Entscheidung von Belang: Am Dienstag entscheidet das Protestkomitee in zweiter Instanz über die bishernicht erteilte Lizenz für die Oberösterreicher. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:32 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/fussball-nur-11-gegen-groedig-aufstiegstraeume-des-lask-geplatzt-59341993

Kommentare

Mehr zum Thema