Jetzt Live
Startseite Fußball
Lichtershow und Kritik

Umstrittene WM in Katar ist eröffnet

Ecuador gewinnt Auftaktspiel gegen Gastgeber

Die höchst umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wurde heute eröffnet. Im Auftaktspiel besiegte Ecuador die Gastgeber mit 2:0.

Mit einer bunten und lichtstarken Show ist am Sonntag die Fußball-WM in Katar eröffnet worden. Im Al-Bait Stadion nördlich von Doha zelebrierten etliche Künstler in mehreren Akten die Eröffnungsfeier vor dem WM-Spiel von Katar gegen Ecuador. Mit dabei waren auch Hollywood-Star Morgan Freeman oder der südkoreanische Popstar Jung Kook. Bei der Ankunft von Staatsoberhaupt Tamim bin Hamad Al Thani gemeinsam mit FIFA-Präsident Gianni Infantino war lauter Applaus zu hören.

Kürzeste Weltmeisterschaft aller Zeiten

Ein Kuriosum jagt bei der heurigen Fußball-WM das nächste. Aufgrund der Hitze im arabischen Sommer findet das Mega-Turnier von 20. November bis 18. Dezember und mitten in der Wintersportsaison statt. Bisher wurden WM-Endrunden zwischen 27. Mai (1934 in Italien) und 13. Juli (1930 in Uruguay) angekickt. Mit 28 Tagen wird es die kürzeste WM seit 1978, als die WM mit nur 16 Teams gespielt wurde.

WM in Katar im LIVEBLOG

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2022 um 08:13 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/fussball-wm-in-katar-ist-eroeffnet-129989329

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema