Jetzt Live
Startseite Fußball
Nach Königsklassen-Aus

Marsch: "Wir können die Europa League gewinnen"

Auch Wöber und Kristensen gleicher Meinung

Red Bull Salzburg, Genk, Jesse Marsch GEPA/Red Bull
Salzburg-Trainer Jesse Marsch sieht die Bullen für die Europa League gerüstet und gibt ein hohes Ziel aus.

Der FC Salzburg verpasst nach einer Top-Leistung gegen Liverpool und der 0:2-Pleite das Achtelfinalticket in der Champions League. Trainer Jesse Marsch sowie die Verteidiger Maximilian Wöber und Rasmus Kristensen sprechen nach dem Aus schon vom dem Titel in der Europa League.

Zunächst überwog bei Marsch und Co die Enttäuschung nach der knappen Niederlage. Doch die Salzburger richteten nach "dem besten Leistung" (O-Ton Marsch) die Blicke wieder nach vorne und setzen sich für die Europa League hohe Ziele.

Salzburg will Titel in der Europa League

"Die Europa League ist ein super Turnier. Für uns ist es eine super Gelegenheit für mehr Erfolg und Entwicklung. Ich denke, wir können dieses Turnier gewinnen", gibt der Salzburg-Coach im Gespräch mit SALZBURG24 die Marschrichtung vor. Auch Wöber und Kristensen gaben wie der Bullen-Dompteur in der Mixed Zone die gleiche Zielsetzung für das Frühjahr aus. "Liverpool ist das stärkste Team Europas und wir haben mehr als mitgehalten. Natürlich wollen wir jetzt die Europa League gewinnen", sagten Kristensen und Wöber unisono.

Pressekonferenzen nach dem Spiel gegen Liverpool

LIVE: Pressekonferenzen nach dem Spiel gegen Liverpool

Gepostet von FC Red Bull Salzburg am Dienstag, 10. Dezember 2019
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 03:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/jesse-marsch-wir-koennen-die-europa-league-gewinnen-80493454

Kommentare

Mehr zum Thema