Jetzt Live
Startseite Fußball
Ehrenmitglied

Beckenbauer in Salzburg geehrt

"Kaiser Franz" folgt SFV-Einladung

Im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung des Salzburger Fußballverbandes (SFV) wurde Herbert Hübel am Samstag als Präsident wiedergewählt. Zudem wurden auch der in Salzburg wohnhafte "Kaiser" Franz Beckenbauer, Alfred Aigner und der ehemalige ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Salzburg

Hübel, der seit 2001 das Amt des SFV-Präsidenten inne hat, wurde einstimmig für weitere vier Jahre als Chef wiedergewählt.

SFV bestätigt Hübel als Präsidenten

Der 62-Jährige tritt somit seine sechste Amtszeit an und wird von den Vizepräsidenten Gerhard Huber und Gerhard Schmidt bei seinen Vorhaben, die Kräfte für den Fußball in Salzburg zu bündeln, unterstützt. "Der SFV geht mit der Übersiedelung der Landesgeschäftsstelle in das ULSZ Rif ins Land. Wir haben uns eingebracht und es ist gelungen, gemeinsam Synergien zu schaffen, von denen alle profitieren“, erklärte der wiedergewählte Präsident. In Richtung ÖFB forderte der Rechtsanwalt eine bundesweit einheitliche Lösung für die dritte Leistungsstufe ein. "Die Vereine brauchen Planungssicherheit, dieses Problem gehört vom Eis gebracht und das geht nur gemeinsam.“

Franz Beckenbauer, SFV Krugfoto
"Kaiser" Franz Beckenbauer, Alfred Aigner und Alfred Ludwig (v.li.n.re.) wurden vom Salzburger Fußballverband zum Ehrenmitglied ernannt.

Beckenbauer-Ehrung in Salzburg

Ein Highlight des Abends in der Stiegl-Brauwelt war die Anwesenheit einer wahren Sportgröße. Kein geringerer als der "Kaiser" höchstpersönlich wohnte der SFV-Hauptversammlung bei. Nach medialer Abstinenz aufgrund von gesundheitlichen Problemen war von Franz Beckenbauer in den vergangenen Monaten nicht viel zu hören bzw. zu lesen. Der "Kaiser" zog sich medial zurück und widmete seine Aufmerksamkeit und Zeit seiner Gesundheit und der Familie.

Am Wochenende folgte der seit vielen Jahren in Salzburg-Aigen wohnhafte Deutsche der Einladung des Fußballverbandes. "Aufgrund seiner herausragenden Verdienste um den Salzburger Fußball wurde Franz Beckenbauer neben Alfred Aigner und Alfred Ludwig zum Ehrenmitglied ernannt", bestätigte SFV-Geschäftsführer Peter Haas im Gespräch mit SALZBURG24. Laut Haas soll das Wirken des zweifachen Weltmeisters bei der Europameisterschaft in Österreich, sein Engagement bei der Red-Bull-Akademie in Salzburg sowie sein Einsatz beim Unterhausklub USK Elsbethen ausschlaggebend für die Ehrung gewesen sein.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 02.12.2021 um 04:15 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/kaiser-franz-beckenbauer-in-salzburg-geehrt-82599862

Kommentare

Mehr zum Thema