Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Lösbare EL-Aufgaben für Red Bull Salzburg

Österreichs Vertreter im Play-off der Fußball-Europa-League sehen sich auf der letzten Station vor dem Einzug in die Gruppenphase des Bewerbs mit Gegnern von ganz unterschiedlichem Kaliber konfrontiert.

Während Salzburg mit Zyperns Vizemeister Omonia Nikosia und die Wiener Austria mit dem rumänischen Vertreter Gaz Metan Medias durchaus lösbare Aufgaben erhielten, muss Cupsieger Ried wohl über sich hinauswachsen: Die Oberösterreicher bekommen es mit dem niederländischen Großclub und Dritten der abgelaufenen Saison, PSV Eindhoven, zu tun.

Wie die Auslosung am Sitz des europäischen Verbands (UEFA) in Nyon am Freitag ergab, bestreiten alle rot-weiß-roten Teams ihre Hinspiele in der Fremde. Spieltermine sind der 18. und 25. August.

Die am Freitag am Sitz der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon am Genfer See vorgenommene Auslosung der vierten und letzten Qualifikationsrunde (Play-off) zur Europa League hat folgende Paarungen ergeben:

 

Nyon. Maccabi Tel Aviv - Panathinaikos Athen
Atletico Madrid (TV) - Vitoria Guimares
Shamrock Rovers (IRL) - Partizan Belgrad
Metalist Charkiw (UKR)- FC Sochaux
Besiktas Istanbul (Dag/Kayhan/Kavlak) - Alanija Wladikawkas (RUS)

Rosenborg Trondheim - AEK Larnaka
Worskla Poltawa (UKR) - Dinamo Bukarest
Bursaspor - RSC Anderlecht
AS Roma - Slovan Bratislava
Olympiakos Volos - Paris St. Germain

Legia Warschau - Spartak Moskau
FK Ekranas (LTU) - Hapel Tel Aviv
PAOK Saloniki - FK Karpaty Lviv
Trabzonspor AS - Athletic Bilbao
Heart of Midlothian (SCO) - Tottenham Hotspur

NK Maribor - Glasgow Rangers
Steaua Bukarest - CSKA Sofia
FC Nordsjaelland (DEN) - Sporting Lissabon
Dnjepr Dnjepropetrowsk (UKR) - Fulham FC
Lok Moskau - Spartak Trnava (SVK)

FC Sion - Celtic Glasgow
Slask Wroclaw - Rapid Bukarest
Litex Lowetsch (BUL) - Dynamo Kiew (UKR)
Rubin Kasan - Lazio Rom
Nacional Funchal (POR) - Birmingham FC
PSV Eindhoven - SV Ried

FC Thun (SUI) - Stoke City
Aalesunds FK (NOR) - AZ Alkmaar
FC Vaslui (ROM) - Sparta Prag
Omonio Nikosia - FC Salzburg
FC Sestaponi (GEO) - Club Brügge
Hannover 96 (Pogatetz/Radlinger) - Sevilla FC

HJK Helsinki - FC Schalke 04 (Fuchs)
Dinamo Tiflis - AEK Athen
Stade Rennes - Roter Stern Belgrad
Gas Metan Medias (ROM) - Austria Wien
SC Braga - Young Boys Bern
Standard Lüttich - Helsingborgs IF (SWE)

Die Hin- und Rückspiele werden am 18. bzw. 25. August ausgetragen. Die Aufsteiger sind für die am 15. September beginnende Gruppenphase
qualifiziert. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 08:18 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/loesbare-el-aufgaben-fuer-red-bull-salzburg-59243542

Kommentare

Mehr zum Thema