Jetzt Live
Startseite Fußball
Salzburg-Ablöse verraten

Mega-Wirbel um Ex-Bulle Pongracic

BVB-Kicker holt zum Rundumschlag aus

Einige Passagen dieses Video-Interview (siehe oben) waren wohl nicht für die Öffentlichkeit geplant. Ex-Salzburg-Kicker und Dortmund-Neuzugang Marin Pongracic sorgt für mächtig viel Wirbel. Der Kroate attackiert Wolfsburg und ist in Plauderlaune.

Pongracic sorgte in der Vergangenheit mit einigen Fehltritten und Eskapaden für Unruhe. In Deutschland ist der 24-Jährige als "Skandal-Profi" bekannt.

Pongracic für Eskapaden bekannt

Der Innenverteidiger geriet oft mit Negativ-Schlagzeilen ins Rampenlicht: In Salzburg "schwänzte" er die Meisterfeier, er postete einen geheimen Teamabend, nahm in Wolfsburg an einer Corona-Party teil und verzichtete trotz Maskenpflicht auf einen Mund-Nasen-Schutz – nur ein kleiner Auszug seiner Verfehlungen.

Marin Pongracic, Red Bull Salzburg GEPA/Red Bull

Pongracic "schwänzt" Meisterfeier

Marin Pongracic trübt den Jubel-Marathon bei Red Bull Salzburg. Der 21-jährige Innenverteidiger "schwänzte" die Double-Feier des Serienmeisters. Indes tauchte ein Foto mit Freunden auf Instagram auf.

Twitch-Interview mit brisantem Inhalt

Am Donnerstag erhitzte ein fast zweistündiges Gespräch bei Comedian und Rapper Samuel Sibilski ("SSYNIC“) und dessen Twitch-Kanal die Gemüter. Der ehemalige Salzburger Innenverteidiger verriet unter anderem brisante Vertrags-Details wie seine Ausstiegsklausel. Neun Millionen Euro soll Wolfsburg eigenen Angaben zufolge bei seinem Wechsel an Salzburg überwiesen haben. Der Kroate zeigte sich in Plauderlaune und sprach über Gehaltszahlungen ("Dortmund zahlt das Gehalt“).

Marin Pongracic Krugfoto
Marco Rose (li.) holte mit Marin Pongracic einen Ex-Schützling aus Salzburg-Zeiten zu Borussia Dortmund. Dieser leistete sich nun erneut einen Fehltritt.

Ex-Bulle wechselt zu Borussia Dortmund

Der deutsche Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat am letzten Tag der Sommer-Transferperiode einen ehemaligen Salzburger Innenverteidiger verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg …

Pongracic attackiert Arbeitgeber Wolfsburg

Außerdem teilte er gegen seinen Arbeitgeber Wolfsburg (Vertrag bis 2024) aus: "Die hatten keinen Bock auf mich. Sie haben angefangen, Faxen zu machen.“

Auch sein Ex-Trainer Mark van Bommel bekam sein Fett ab, weil der suspendierte Coach ihn beim Trainingsspiel nicht mitmachen ließ: „Ich kriege einen Kollaps, will ausrasten, am liebsten zu van Bommel gehen und ihn mir packen.“

Marin Pongracic Red Bull / GEPA

Fix: Pongracic für 9 Millionen zum VfL

Marin Pongracic wechselt vom FC Red Bull Salzburg zum deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg. Das gaben die beiden Clubs am Mittwoch bekannt. Die Ablösesumme für den 22-jährigen Kroaten soll sich …

Ex-Salzburger plaudert Interna aus

Der Abwehrspieler weiter über...

...Innenverteidiger-Kollege Mats Hummels (32): "Er hat immer wieder Probleme mit seiner Fitness. Er ist halt auch schon ein bisschen älter. Er hat große Probleme mit seinen Knien.“

...eine mögliche Dortmund-Verpflichtung nach der Leihe: "Ich bin ein Jahr ausgeliehen, mit Kaufoption (neun Mio. Euro, Anm. d. Red.). Die ist nicht allzu hoch. Wenn ich das einigermaßen mache, hoffe ich mal, dass die das machen werden. Es ist ja schockierend, wenn man überlegt: Ich bin in Wolfsburg keine Option, aber Dortmund holt mich.“

...seine Abschiedstournee in Wolfsburg: "Die haben angefangen, Faxen zu machen. Da habe ich gemerkt, die wollen auch, dass ich von mir aus gehe, dass ich Platz mache für andere. Eklig, bei Elf-gegen-elf trainiere ich auf einmal nicht mit, ich kollab so, ich will ausrasten, ich will zu van Bommel gehen, will mir den am liebsten packen.“

Wolfsburg-Boss reagiert

Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer reagierte am Donnerstag auf die Aussagen: "Ich habe mir gedacht, dass wir sehr intensiv mit ihm gesprochen haben und dass das Thema Fokus ein Punkt ist, wo wir uns gewünscht hätten, dass er den mehr beherzigt. Das Interview hat gezeigt, dass es anscheinend immer noch nicht so ist und er sich immer noch mit Dingen beschäftigt, die im Moment für ihn eigentlich weniger eine Rolle spielen sollten.“

Der Fehltritt könnte für Pongracic bei seinem Leih-Klub Dortmund sowie seinem Arbeitgeber Wolfsburg ein Nachspiel haben.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.05.2022 um 04:42 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/marin-pongracic-plaudert-vertragsdetails-aus-und-attackiert-ex-klub-111940729

Kommentare

Mehr zum Thema