Jetzt Live
Startseite Fußball
Am Deadline-Day

Ex-Bulle wechselt zu Borussia Dortmund

Marco Rose holt ehemaligen Salzburg-Schützling

Marin Pongracic Krugfoto
Marco Rose (li.) holt mit Marin Pongracic einen Ex-Schützling aus Salzburg-Zeiten zu Borussia Dortmund.

Der deutsche Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat am letzten Tag der Sommer-Transferperiode einen ehemaligen Salzburger Innenverteidiger verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg wechselt Marin Pongracic für die heurige Saison auf Leihbasis zum BVB.

Bei Red Bull Salzburg spielte Pongracic unter seinem neuen Trainer Marco Rose zwei volle Saisonen, verbuchte 56 Einsätze (ohne Treffer) und genoss als Stammspieler das Vertrauen des Deutschen.

Pongracic kickt für Borussia Dortmund

Anfang 2020 holte Wolfsburg Pongracic für 10 Millionen Euro aus Salzburg. Der 23-Jährige im deutschen Landshut (Bayern) geborene kroatische Nationalspieler war im Januar 2020 aus Salzburg zu Wolfsburg gewechselt und absolvierte seitdem 21 Bundesligaspiele (zwei Tore). "Marin ist ein junger Innenverteidiger mit Tempo, der unsere Defensive komplettiert“, betont BVB-Sportdirektor Michael Zorc auf der vereinseigenen Homepage. Pongracic wird bereits am Dienstagnachmittag die Trainingsarbeit bei den Schwarz-Gelben aufnehmen.

Wie deutsche Medien berichten, besitzen die Dortmunder eine Kaufoption in Höhe von zehn bis zwölf Millionen Euro. In Wolfsburg wurde Pongracic zuletzt nicht mehr gebraucht. In drei von vier bisherigen Pflichtspielen gehörte der Abwehr-Hühne (1,93 Meter) unter Mark van Bommel (44) nicht zum Kader.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2022 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/marin-pongracic-wechselt-zu-borussia-dortmund-108788518

Kommentare

Mehr zum Thema