Jetzt Live
Startseite Fußball
Salzburg vs. Rapid

Cup-Finale steigt im Wörthersee-Stadion

Wörthersee-Stadion beheimatet ÖFB-Cup-Finale
Das Cup-Finale steigt im Wörthersee-Stadion.

Das österreichische Fußball-Cup-Finale zwischen Red Bull Salzburg und Rapid steigt am 1. Mai im Klagenfurter Wörthersee-Stadion. Das gab der ÖFB am Dienstag bekannt. Ursprünglich war Austrias Generali-Arena als Austragungsort vorgesehen gewesen, aufgrund von Sicherheitsbedenken wurde allerdings am vergangenen Montag eine Verlegung beschlossen.

Erst am Montag war bekannt geworden, dass das Spiel nicht im Stadion von Rapids Erzrivalen Austria Wien stattfinden wird. Als Ersatzorte wurden in der ÖFB-Aussendung das Wiener Happel-Stadion oder das Klagenfurter Wörthersee-Stadion genannt.

Es ist fix! Das UNIQA ÖFB Cup Finale 2019 findet am 1. Mai im Wörthersee Stadion statt. ⚽️ Anpfiff bleibt um 16:30 Uhr. #UNIQAÖFBCup #GlaubeWilleMut

Gepostet von UNIQA ÖFB Cup am Dienstag, 9. April 2019

Salzburgs Geschäftsführer Stephan Reiter nahm zur Entscheidung Stellung: "Ungeachtet der in vielen Bereichen am Sport vorbeigeführten Diskussionen um die Neufestlegung des Spielortes, freuen wir uns jetzt uneingeschränkt auf unser sechstes Cup-Finale in Serie. Aufgrund der letzten Endspiele in Klagenfurt kennen wir das Stadion gut und sehen es als passenden und neutralen Austragungsort. Durch diese Entscheidung ist nunmehr gewährleistet, dass beide Mannschaften faire Rahmenbedingungen vorfinden, wobei sich der organisatorische Aufwand für uns nur wenig verändert.“

(APA/S24)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 09:55 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/oefb-cup-finale-steigt-im-woerthersee-stadion-68539150

Kommentare

Mehr zum Thema