Jetzt Live
Startseite Fußball
Erfolgreicher Test

ÖFB-U21 feiert Kantersieg gegen Saudi-Arabien

Nächste Hürde für neues Team am Montag

Werner Gregoritsch, U21, Nationaltrainer, APA/ROBERT JAEGER
Die Auswahl von Teamchef Werner Gregoritsch fertigte Saudi-Arabien ab. (ARCHIVBILD)

Österreichs neu formiertes Fußball-U21-Nationalteam des Jahrganges 2000 und jünger ist mit einem Kantersieg gestartet. Die Auswahl von Teamchef Werner Gregoritsch fertigte am Samstag in einem Testspiel im Rahmen ihres Trainingslagers in Spanien jene von Saudi-Arabien mit 10:0 (6:0) ab.

Ein ernsthafterer Gradmesser folgt am Montag (15.00 Uhr/live ORF Sport +) mit einem weiteren Test ebenfalls in San Pedro del Pinatar gegen Polen.

Klare Angelegenheit für U21-Team

Chelsea-Legionär Thierno Ballo trat gegen die sichtlich überforderten Saudis schon vor der Pause als Dreifach-Torschütze in Erscheinung (2., 3., 39.). Dazu schnürten Austria Wiens Patrick Wimmer (8., 43.) und WSG-Tirol-Offensivmann Tobias Anselm (49., 53.) jeweils einen Doppelpack. Die weiteren ÖFB-Tore bei relativ starkem Wind in der Region Murcia erzielten der von Salzburg an St. Gallen verliehene Junior Adamu (29.), Rapid-Außenverteidiger Lukas Sulzbacher (61.) und Salzburg-Hoffnung Nicolas Seiwald (82.). Polen hatte die Saudi-Arabier zuletzt ebenfalls mit 7:0 (2:0) vorgeführt.

EM-Quali für junge Österreicher

Ernst wird es für Österreichs neue U21 erstmals am 8. Juni mit dem Auftakt der EM-Qualifikation zu Hause gegen Estland. Die weiteren Gegner im Kampf um ein Ticket für die Endrunde 2023 in Georgien und Rumänien sind Kroatien, Norwegen, Finnland und Aserbaidschan.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 10:19 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/oefb-u21-feiert-kantersieg-gegen-saudi-arabien-101660563

Kommentare

Mehr zum Thema