Jetzt Live
Startseite Fußball
Jaissle "absolut zufrieden"

Bullen drehen Rückstand gegen Olympiakos

Salzburg gewinnt nächstes Testspiel

symb_jaissle, Red Bull by Getty
"Ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis heute", meinte Salzburg-Coach Matthias Jaissle.

Bei Testspiel Nummer drei musste Serienmeister Red Bull Salzburg auf Aufholjagd gehen. Die Bullen forderten Olympiakos Piräus am Samstag in Anif (Flachgau) heraus – und gewannen nach einem neuerlichen Rückstand mit 3:1 (2:1).

Anif

Nach frühem Rückstand setzen sich die Kicker von Cheftrainer Matthias Jaissle gegen den griechischen Rekordmeister mit 3:1 (2:1) durch Tore von Simic, Kameri und Fernando durch. Neuzugang Strahinja Pavlovic feierte in der zweiten Hälfte sein Debüt im Trikot der Bullen.

Bullen auch gegen Olympiakos Piräus in Rückstand

Im Gegensatz zum letzten Test gegen Legia Warschau hatten die Roten Bullen die Partie zwar von Anfang an unter Kontrolle, die Ausgangslage war aber schnell die gleiche: eine Führung des Gegners. Bernardo verlor die Kugel im Spielaufbau, El Arabi hatte schließlich leichtes Spiel (14.).

Der Salzburger Abwehrmann war aber auf Wiedergutmachung aus und leitete wenige Minuten später den Ausgleich mit einem langen Ball in die Spitze ein. Benji Sesko hatte vorne die Lufthoheit und bediente Roko Simic, der ohne Schwierigkeiten einnetzte (22.).

RB Salzburg geht vor Pause in Führung

Noch vor der Pause folgte der Führungstreffer von Dijon Kameri, der nach Vorarbeit von Simic aus 16 Metern das Leder ins Eck schlenzte. In Hälfte zwei waren Chancen – bis auf wenige Ausnahmen – auf beiden Seiten Mangelware. Erst in der Schlussviertelstunde setzten die Salzburger nochmals zum Sturmlauf an. Die Belohnung folgte in Form des 3:1-Endstands: Fernando schnappte sich den Ball an der Mittellinie vom Gegner und nahm sein Glück mit einem starken Solo über den halben Platz in die eigene Hand (80.).

Jaissle "absolut zufrieden"

„Ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis heute. Ich habe in beiden Halbzeiten eine tolle Leistung gesehen. Jetzt haben sich die Burschen zwei freie Tage verdient. Alle Spieler, auch jene, die eben erst von den Nationalteams gekommen sind, haben einen guten Eindruck gemacht, und ich bin vor allem froh, dass alle wieder gesund zurück im Team sind", freut sich Trainer Matthias Jaissle in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 01:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/rb-salzburg-gewinnt-test-gegen-olympiakos-123649423

Kommentare

Mehr zum Thema