Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Red Bull Salzburg: Geschäftsführer Jochen Sauer bleibt

Geschäftsführer Jochen Sauer (li.) klatscht mit Trainer Garcia ab. GEPA/Red Bull (Archiv)
Geschäftsführer Jochen Sauer (li.) klatscht mit Trainer Garcia ab.

Dementis beider Seiten haben am Mittwoch die Spekulationen über einen Wechsel von Salzburgs Geschäftsführer Jochen Sauer zum deutschen Bundesligaabsteiger VfB Stuttgart beendet. "Das entspricht in keinster Weise den Tatsachen", betonte ein VfB-Clubsprecher am frühen Nachmittag. Zuvor hatte unter anderem der SWR berichtet, dass Sauer bereits als Nachfolger von Sportvorstand Robin Dutt feststehe.

Auch Sauer dementierte gegenüber dem TV-Sender Sky Sport News HD und der "Bild". "Es gab und gibt keinen Kontakt mit dem VfB Stuttgart, mit dem Thema befasse ich mich nicht", erklärte der Deutsche, der seit 2012 in Salzburg werkt, zuvor bereits für den VfL Wolfsburg und Hertha BSC gearbeitet hatte. Stuttgart und Dutt hatten sich am Dienstag getrennt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 09:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/red-bull-salzburg-geschaeftsfuehrer-jochen-sauer-bleibt-52136551

Kommentare

Mehr zum Thema