Jetzt Live
Startseite Fußball
Kommt auch Messi?

Barca-Stars in Salzburg zum Schnäppchen-Preis

Mega-Kracher kostet Bullen kein Vermögen

Red Bull Salzburg hat ein Testspiel mit niemanden geringen als dem Top-Club FC Barcelona eingefädelt. Das bestätigten die Bullen am Mittwoch im Vorfeld der Pressekonferenz zum Bundesliga-Auftakt, nachdem bereits zuvor mehrere Medien darüber berichtet hatten. SALZBURG24 hat erfahren, mit welcher Summe die Spanier in die Mozartstadt gelockt werden konnten.

Wals-Siezenheim

Nach Monaco und Atletico Madrid (am 28. Juli, bislang 12.000 von 17.000 Tickets verkauft) kommt mit dem FC Barcelona der nächste Hochkaräter zum Testkick nach Salzburg.

 

Salzburg empfängt FC Barcelona – mit Messi?

Zum Duell mit den Katalanen kommt es am 4. August (S24-LIVETICKER ab 18.50 Uhr). Tickets sind ab Mittwoch um 14 Uhr im Online-Shop erhältlich. Dauerkarteninhaber haben ein Vorkaufsrecht. Salzburg Geschäftsführer Stephan Reiter blickt auf die letzten Tage zurück: "Die Gespräche mit dem FC Barcelona für dieses Spiel sind jetzt sehr kurzfristig aufgekommen und haben rasch zu einem positiven Ergebnis geführt. Wir freuen uns, dass wir unseren Fans damit ein weiteres Highlight bieten und in der Red Bull Arena zur Emotion zurückkehren können.“

Ob auch Mega-Star Lionel Messi mit in Wals-Siezenheim (Flachgau) dabei ist, ist noch unklar. Der Argentinier ist aktuell vertragslos. Da für die Katalanen elf Tage nach dem Test-Kracher das erste Meisterschaftsspiel gegen Real Sociedad auf dem Programm steht, kann man davon ausgehen, dass das Star-Ensemble um Griezmann, Depay, Pique, Ter Stegen & Co anreisen wird.

Red_Bull_Salzburg_AS_Monaco_Capaldo Krugfoto
Red Bull Salzburg (rot) und der AS Monaco trafen am Samstag in Anif bei einem Testspiel aufeinander. Im Bild: Nicolas Capaldo (li.).

Top-Transfers füllen Bullen-Kassa

In der Sommer-Transferperiode sind in der Fußball-Bundesliga viele Wechsel vollzogen worden. Mit teuren Transfers konnte allerdings nur Red Bull Salzburg die Clubkassa auffüllen.

Der Mega-Test knüpft an Duelle gegen Gimnàstic Tarragona (21.7.), Girona (24.07.) und Stuttgart (31.7.) an und markiert das Ende des Barcelona-Trainingslagers. Die Spanier weilen ab 28. Juli bis 3. August in Baden-Württemberg. Die Koeman-Crew fliegt von Deutschland direkt nach Salzburg und von dort zurück nach Barcelona.

Rund 350.000 Euro kostet der Barcelona-Deal

Laut SALZBURG24-Informationen lassen sich die Bullen den Probegalopp rund 350.000 Euro kosten. In dieser Summe ist bereits die Gewinnbeteiligung der Eintrittstickets von "Barca" inkludiert.

Im Gegensatz zu der Atletico-Partie öffnet Salzburg bei diesem Duell den Oberrang. Reiter rechnet mit einem vollen Haus und 30.000 Schaulustige. "Insgesamt konnten für die neue Fußballsaison bereits 9.500 Dauerkarten verkauft werden, die neben vielen weiteren Vorteilen auch das Vorkaufsrecht für Spiele der UEFA Champions League bzw. der UEFA Europa League sichern", erklärte Reiter.

Der Bundesliga-Auftakt für Salzburg steigt schon am Freitag bei Sturm Graz (LIVETICKER ab 20.30 Uhr).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.08.2021 um 02:49 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/red-bull-salzburg-lockt-fc-barcelona-mit-einem-schnaeppchen-preis-106903447

Kommentare

Mehr zum Thema