Jetzt Live
Startseite Fußball
Südamerikaner

Capaldo unterschreibt bei Red Bull Salzburg

Bullen holen Argentinier von Boca Juniors

Vom Río de la Plata in Argentinien an die Salzach: Red Bull Salzburg schnappt sich Nicolas Capaldo. Der 22-jährige Mittelfeldspieler wechselt von den Boca Juniors zu den Bullen und unterschreibt einen Vertrag bis 2026.

Salzburg

Bereits vor über einen Monat haben wir über den Capaldo-Deal zu Red Bull Salzburg berichtet. Argentinische Medien vermeldeten vor einigen Tagen Vollzug. Seit Mittwoch ist der Coup offiziell, meldeten die Bullen in einer Aussendung.

 

Patson_Daka GEPA/Red Bull
Die Zeit für Top-Torjäger Patson Daka läuft im Sommer aus.

Daka geht – zwei Bullen-Stützen bleiben

Nach den Leistungstests folgt beim FC Red Bull Salzburg der Trainingsauftakt. Im Salzburger Stadtteil Taxham kam der österreichische Serienmeister erstmals auf dem Platz zusammen. Wir waren am …

Bullen verpflichten Südamerikaner

Capaldo kann auf 65 Einsätze für die Boca Juniors zurückblicken und war mit dem Klub 2020 schon argentinischer Meister. Auch für das U23-Team seines Landes spielte er bereits acht Mal. Capaldo ist flexibel einsetzbar, spielt in erster Linie auf der Defensivposition im Mittelfeld, kann aber auch rechts in der Abwehrkette einsetzt werden. "So einen Transfer macht man nicht alle Tage", erklärte Sportdirektor Christoph Freund gestern beim ersten Mannschaftstraining (siehe im S24-Video oben).

Capaldo flexibel einsetzbar

"Wir haben Nicolas schon einige Zeit im Visier und sind froh, dass wir den Transfer jetzt nach etlichen intensiven Verhandlungsrunden über die Bühne bringen konnten. Mit der Art und Weise, wie er Fußball spielt, passt er sehr gut zu unserem Stil, und ich erwarte mir da keine lange Eingewöhnungsphase. Er kann in der Defensive auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden, wir sehen ihn bei uns aber in erster Linie im Mittelfeld, wo er uns mit seiner Dynamik und seiner aggressiven Spielart sehr guttun wird", sagt Freund.

Für kolportierte 4,6 Millionen Euro soll der Mittelfeldspieler zu den Bullen transferiert worden sein.

Capaldo dockt in Salzburg an

Der argentinische Neuzugang sagt: "Ich bin das erste Mal in Europa und finde es sehr aufregend. Es ist für mich ein großer Schritt in eine neue Fußballwelt, auf die ich mich aber schon sehr freue. Ich werde all meine Kraft investieren und alles dafür tun, um mit dem FC Red Bull Salzburg an die Erfolge der letzten Jahre anzuschließen."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.09.2021 um 02:23 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/red-bull-salzburg-nicolas-capaldo-kommt-von-boca-juniors-105518365

Kommentare

Mehr zum Thema