Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Regionalliga: Brisantes Wallersee-Derby

Alex Madlmayr (links) glaubt an einen Sieg gegen Sonko Pa-Ousman und seinen SV Seekirchen. Krug
Alex Madlmayr (links) glaubt an einen Sieg gegen Sonko Pa-Ousman und seinen SV Seekirchen.

Das Wallersee-Derby zwischen TSV Neumarkt und SV Seekirchen eröffnet die siebte Runde der Regionalliga. Der Sieger könnte sich als ernsthafter Verfolger der Spitzengruppe etablieren.

„Beide Mannschaften sind gut drauf, aber ich glaube wir können uns zu Hause durchsetzen“, tönte Neumarkt-Mittelfeldmotor Alex Madlmayr im Gespräch mit SALZBURG24. Tatsächlich treffen sich die beiden Mannschaften, zumindest was die Tabelle betrifft, auf Augenöhe. Neumarkt (5.) könnte mit einem Sieg gegen die Tabellen-Achten aus Seekirchen zur Spitzengruppe der Regionalliga aufschließen. Die Scharrer-Truppe wiederum würde sich vor Neumarkt schieben. Für Brisanz ist also gesorgt. Scharrer muss verletzungsbedingt auf seinen besten Stürmer Christopher Mayr verzichten. Mayr war in dieser Saison bereits S24-Spieler der Woche, führt mit sechs Treffern die Torschützenliste der Regionalliga an und ist mitunter für den Aufwärtstrend der Seekirchner verantwortlich.

Der S24-Tippkrieg

Wie schon in der letzten Woche, wollen wir die übrigen Salzburg-Spiele in der Regionalliga tippenderweise vorstellen. Für diese Woche haben wir aus aktuellem Anlass Alex Madlmayr vom TSV Neumarkt in unsere Tipp-Runde eingeladen. Mal sehen wer am Ende die Nase vorne hat, die S24-Sportredaktion (Gan-Man, Olsgatinho) oder Der Experte Alex, der sogar meint das exakte Ergebnis voraussagen zu können. Die letzte Runde ging übrigens mit 5:3 „überlegen“ an Olsgatinho.

TSV Neumarkt – SV Seekirchen

Gan-Man (1):  In der Statistik ist Neumarkt einfach überlegen. Die Truppe von der nördlichen Seite des Wallersees schnuppert in der RLW-Tabelle Höhenluft (Platz 5), dazu kommt er Heimvorteil.

Olsgatinho (X): Da das Wasser am Wallersee diesmal auch von oben kommt, werden es die Mannschaften schwer haben und sich in der Regenschlacht vom Wallersee die Punkte teilen.

Alex: (2:0): Die Tagesverfassung wird entscheiden, aber ich glaube an einen Sieg für uns aufgrund der besseren Einzelspieler

FC Anif – Hard

Gan-Man (1): Anif kann Leistungen bringen, braucht außerdem Punkte, um sich im stabilen Mittelfeld zu positionieren. Gegen Hard sind drei Punkte drinnen, klarer Tipp für Anif.

Olsgatinho (1): Sieg für die Anifer. Das schnelle Spiel der Baur-Elf wird den Vorletzten aus Hard zu viel werden.

Alex (3:1): Anif ist klar die bessere Mannschaft und wird sich auch durchsetzen

SV Austria Salzburg – SV Wals-Grünau

Gan-Man (1): Grünau kann auch die großen Ärgern und sogar schlagen, das haben sie letzte Woche gegen Dornbirn bewiesen. Gegen die stark aufgestellte Hofer-Truppe werden sie aber machtlos sein.

Olsgatinho (1): Ich würde mir eine weitere Überraschung seitens der Aufsteiger und Tagebuch-Virtuosen freuen, sehe aber die Violetten als Sieger vom Platz gehen.

Alex (3:1): Die Austria gehört zu den besten drei Mannschaften der Liga und wird sich klar durchsetzen.

FC Lieferin – TSV St. Johann

Gan-Man (1): Klare Sache, Sieg für Liefering. Zu Hause hätte ich den Pongauern eine Überraschung zugetraut, auswärts wird’s das gegen die Top-Mannschaft Liefering nicht spielen. Leider ein unkreativer Einser-Tipp.

Olsgatinho (1): Unkreativer Tipp, kreative Mannschaft. Liefering wird wohl auf viel Gegenwehr stoßen, aber den Sieg trotzdem verbuchen können.

Alex (3:1): Liefering ist Tittelaspirant Nummer eins und lässt zu Hause keine Punkte liegen!

Kufstein – FC Pinzgau Saalfelden

Gan-Man (1): Den Pinzgauern wären endlich Punkte zu gönnen, das Zeug haben sie dazu. Auswärts gegen Mitfavorit Kufstein wird das leider nicht passieren (und für die Rottenspacher-Elf kommt’s noch dicker, nächste Woche müssen sie nach Wattens).

Olsgatinho (X): Wollen die Pinzgauer die Liga halten, müssen baldigst die ersten Punkte her. Hannes Rottenspacher machte mir diese Woche im Gespräch einen guten Eindruck, deshalb hoffe ich auf das kleine Fußball-Wunder von Kufstein. Der erste Punkt für Saalfelden ist fällig!

Alex (3:0): Kufstein ist spielerisch sehr stark und hat sehr hole technische Qualität in der Mannschaft.

Regionalliga: Runde 7

Fr. 31.8. 19:00 Uhr   TSV NeumarktSV Seekirchen

Sa. 1.9. 15:30 Uhr   FC Anif – Hard

Sa. 1.9. 16:00 Uhr   Dornbirn – Wattens

Sa. 1.9. 17:00 Uhr   SV Austria SalzburgSV Wals-Grünau

Sa. 1.9. 17:00 Uhr   Bregenz SC – Altach Amateure

Sa. 1.9. 17:30 Uhr   Kufstein – FC Pinzgau Saalfelden

Sa. 1.9. 18:00 Uhr   FC LieferingTSV St. Johann

So. 2.9. 16:00 Uhr   Andelsbuch – Innsbruck Amateure

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 02:56 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/regionalliga-brisantes-wallersee-derby-41703352

Kommentare

Mehr zum Thema