Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Regionalliga: Derby und Spitzenduell

Die Austria Salzburg kann Anif im Titelkampf einen Strich durch die Rechnung machen. Gleichzeitig muss die Baur-Truppe auf starke Dornbirner hoffen, die Tabellenführer Wattens empfangen.

Ausgerechnet ein anderes Salzburger Team kann dem USK Anif im Regionalliga-Titelkampf einen Strich durch die Rechnung machen: Austria Salzburg. Die Violetten zeigten sich die gesamte Frühjahrssaison äußerst stark, haben erst ein Spiel verloren. Für die Baur-Elf ein denkbar ungünstiger Gegner in der heißen Saisonphase, denn eine Niederlage ist im Gerangel um die Regionalliga-Krone nicht drinnen. Das dürfte ein actionreiches Match werden und die Väter werden am Muttertag wohl zahlreich nach Anif strömen.

Anif: Schützenhilfe durch Dornbirn

Tags zuvor empfängt Dornbirn Tabellenführer Wattens. Erstere sind derzeit stark einzuschätzen. Die letzten vier Spiele haben die Vorarlberger gewonnen und haben dabei vor ein paar Wochen Anif mit 5:2 bloßgestellt. Jetzt können die Flachgauer auf Schützenhilfe von Dornbirn hoffen. Die letzten beiden Begegnungen zwischen Wattens und Dornbirn endeten Unentschieden. Auch der Abstiegskampf in der Regionalliga bleibt heiß, steht aber im Schatten der Top-Spiele. Was im Tabellenkeller los ist, gibt’s hier zu lesen.

Regionalliga West: Alle Termine der 26. Runde

Kufstein – TSV Neumarkt (Freitag, 19 Uhr) Bregenz SC – FC Red Bull Juniors (Samstag, 15.30 Uhr) Dornbirn – Wattens (Samstag, 16 Uhr) Altach Amateure – Hard (Samstag, 17 Uhr) TSV St. Johann – Union Innsbruck (Samstag, 17 Uhr) SV Seekirchen – Hall (Samstag, 18 Uhr) USK Anif – SV Austria Salzburg (Sonntag, 10.30 Uhr) FC Pinzgau Saalfelden – FC Wacker Innsbruck Amateure (Sonntag, 16 Uhr)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 02:12 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/regionalliga-derby-und-spitzenduell-59341264

Kommentare

Mehr zum Thema