Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

RLW: SALZBURG24-Umfrage zur Rückrunde

Am Wochenende rollt in der Regionalliga West wieder der Ball. SALZBURG24 befragte die Trainer der Salzburger Vereine schon einmal nach ihren Zielen, dem Meister- und Abstiegskampf.

1.) Wer wird Meister in der Regionalliga West?
2.) Welchen Platz belegt Ihr Team am Saisonende?
3.) Welcher Verein hat sich in der Winterpause am besten verstärkt?
4.) Welche Vereine steigen ab?

Thomas Hofer (Trainer USK Anif):

1.) Ich hoffe, dass es wir sind, aber es wird sicher ein hartes Stück Arbeit.
2.) Ziel muss der erste Platz sein. Aber wir müssen ein paar Punkte aufholen.
3.) Von den Namen sicher wir. Aber Patrick Mayer hat im Frühjahr nur 1. Landesliga, Lukas Katnik auch ?nur? Regionalliga und Manuel Duhnke hat ein halbes Jahr gar nicht gespielt. Manfed Pamminger und Andreas Schrott sind sicher sehr gute Verstärkungen, aber leider verletzt. Wir werden in der ersten Runde fast mit der gleichen Mannschaft wie in der Hinrunde auflaufen.
4.) Ich hoffe keine Mannschaft aus Salzburg. Aber es wird, wie im Kampf um den Titel, auch im Abstiegskampf sehr eng zugehen.

Nico Kovac (Trainer Red Bull Juniors):

1.) Das ist eine schwierige Frage: Ich denke einer aus den vier, fünf Mannschaften die derzeit oben stehen.
2.) Wir möchten den dritten Platz halten, das wird schwer genung. Wir haben zwei wichtige Spieler verloren, mal sehen wie die jungen Spieler diese Abgänge kompensieren können.
3.) Anif.
4.) Das wird eine enge Sache. Höchst ist natürlich gefährdet, aber auch die anderen drei, vier Mannschaften, die derzeit hinten stehen, können sich nicht sicher sein.

Didi Emich (Trainer SV Austria Salzburg):

1.) Darüber habe ich noch nie nachgedacht. Es ist mir eigentlich egal, weil wir dürfen ja nicht aufsteigen.
2.) Wir wollen soweit wir möglich nach vorne kommen und das Niveau der Hinrunde halten.
3.) Anif hat sich am besten verstärkt. Obwohl wir uns mit Sonko Pa auch einen sehr guten Spieler geholt haben, der aber leider lange nicht gespielt hat.
4.) Höchst wird es natürlich sehr schwer haben. Aber es sind auch noch einige andere Mannschaften im Abstiegskampf dabei.

Toni Schaupper (Trainer TSV St. Johann):

1.) Ich hoffe auf ein Salzburger Team.
2.) Wenn wir Platz zehn halten, dann können wir zufrieden sein.
3.) Anif.
4.) Die drei Vereine die am Ende der Meisterschaft die wenigsten Punkte haben.

Hans Hajek (Trainer TSV Neumarkt):

1.) Ist mir eigentlich egal. Ich konzentriere mich nur auf die Mannschaften der unteren Tabellenregion.
2.) Platz zehn.
3.) Die vorderen Mannschaften sind mir wie gesagt nicht so wichtig. Von den Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion haben uns eindeutig wir am besten verstärkt.
4.) Kein Kommentar. Nur so viel: Wir sind nicht dabei.

Markus Hoffmann (Trainer SV Seekirchen):

1.) Anif.
2.) Platz neun.
3.) Das wird wahrscheinlich Anif sein, wobei ich die Neuzugänge von den Red Bull Juniors nicht kenne.
4.) Ich glaube es wird nur zwei Mannschaften erwischen: Höchst und hoffentlich nicht wir. Der zweite Absteiger ist mir dann egal.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 12:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/rlw-salzburg24-umfrage-zur-rueckrunde-59182852

Kommentare

Mehr zum Thema