Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

RLW-„Spieler der Saison“: Anif-Ass Raimund Friedl

Auf der Suche nach dem herausragendsten Spieler der Saison fiel ein Name immer wieder: Raimund Friedl. Coach Michael Baur sieht ihn für höhere Aufgaben gemacht.

Raimund Friedl fiel mit seinen Leistungen schon einmal auf und war im Herbst Spieler der Woche. Um zum Saisonschluss einen würdigen Schlusspunkt unter unsere wöchentliche Serie zu setzen, machten wir uns auf die Suche nach dem „Spieler der Saison“ in der Regionalliga West. Der Name des 23-Jährigen fiel dabei immer wieder.

Baur: „Er kann mit vielen ganz oben mithalten“

„In Sachen Spielintelligenz und Technik kann er mit vielen ganz oben mithalten“, zieht sein Coach bei Anif, Michael Baur, einen Vergleich zur Bundesliga. Er ist torgefährlich, kann das Spiel lesen und ist sich auch für Drecksarbeit nicht zu schade, kämpft in der Mitte um die Bälle. „Er hat alle Attribute, die man als Fußballer heute braucht“, sieht der Trainer in Raimund Friedl einen der komplettesten Spieler. „Ich finde es schade, dass er nur in der Regionalliga spielt.“

Friedl: „Ein Radl greift ins Andere“

Für den Spieler der Saison selbst ist der Wechsel in eine andere Liga derzeit aber keine Option. „Wenn ein Angebot kommt, dann vielleicht. Ich will aber nicht um jeden Preis in eine höhere Liga wechseln“, meinte Friedl gegenüber SALZBURG24. „Das ist eine nette Auszeichnung. Ich wurde aber auch mitgezerrt von der Mannschaft, ich hatte einen guten Trainer – da greift ein Radl ins Andere“, vergisst der 23-Jährige nicht das Team zu erwähnen, dass ihm die guten Leistungen ermöglichte.

Friedl ist noch nicht unter Vertrag

Auch der frühere Anif-Coach Thomas Hofer sieht in Friedl einen der herausragenden Spieler der Regionalliga. „Friedl und Perlak sind das Kreativ-Duo in Anif“, meinte der nunmehrige Austria-Salzburg-Trainer. „Es macht Freude denen zuzuschauen, sie sind technisch sehr stark.“ Seekirchen-Coach Markus Scharrer hatte den Spieler der Saison ebenfalls als einer der komplettesten Kicker auf der Rechnung. Die Zukunft der Nummer 10 ist derweilen noch offen. Bei Anif ist der 23-Jährige zumindest noch nicht bestätigt.

Steckbrief vom „Spieler der Saison“

Name: Raimund Friedl Alter: 23 Beim Verein seit: Juli 2009 Wohnort: Salzburg Arbeitgeber: Porsche Schussbein: Rechts, allerdings auch mit dem linken Fuß stark Stärken: Technisch stark, gute Pässe, torgefährlich (fga / SALZBURG24)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 12:57 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/rlw-spieler-der-saison-anif-ass-raimund-friedl-59347972

Kommentare

Mehr zum Thema