Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Runde drei im SFV Landescup

Bernhard Thaler, der Tormann des USK Elsbethen hatte alle Hände voll zu tun. FMT-Pictures/T.A.
Bernhard Thaler, der Tormann des USK Elsbethen hatte alle Hände voll zu tun.

Das Feld im SFV Landescup dünnt sich aus. 16 Teams kämpfen von Donnerstag bis Mittwoch um den Einzug in die vierte Runde. In der ersten Partie siegte ÖTSU Hallein gegen USK Elsbethen.

ÖTSU Hallein gewann in der dritten Runde des SFV Landescup bei Gastgeber USK Elsbethen, locker mit 6:1. Die Tennengauer sind damit als erste Mannschaft eine Runde weiter. Die Gastgeber konnten das Spiel bis zur 25. Minute offen halten (1:1) doch in der zweiten Halbzeit eröffneten die Halleiner ein Tor-Festival.  Für die Tore sorgten bei den Gästen Gerald Huber (27., 60., 83.), Patric Peschl (23.), Mario Peschl (27) und Christoph Kendler (55). Den Ehrentreffer für USK Elsbethen erzielte Paul Lindsberger in Minute 25.

SFV Landescup: Runde 3

USK Elsbethen – ÖTSU Hallein 1:6

Fr. 3.8. 18:00 Uhr   SC Tamsweg – FC Zell am See

Fr. 3.8. 18:30 Uhr   USV Ebenau – SV Kuchl

Fr. 3.8. 19:00 Uhr   USV Köstendorf – Union Henndorf

Fr. 3.8. 19:30 Uhr   SAK 1914 – UFC Altenmarkt

Sa. 4.8. 17:00 Uhr   FC Bergheim – TSU Bramberg

Sa. 4.8. 17:00 Uhr   USC Eugendorf – UFC SV Hallwang

S0. 5.8. 17:00 Uhr   USV Perwang – SV Straßwalchen

Di. 7.8. 18:30 Uhr   SU Abtenau – FC Pinzgau Saalfelden

Di. 7.8. 18:30 Uhr   UFC Maria Alm – SV Wals-Grünau

Di. 7.8. 19:00 Uhr   FC Hallein 04 – SV Austria Salzburg

Di. 7.8. 19:00 Uhr   ATSV Trimmelkam – TSV St. Johann

Mi. 8.8. 18:00 Uhr   SK Lenzing – SG ASK/PSV

Mi. 8.8. 18:00 Uhr   SK Bischofshofen – SV Seekirchen

Mi. 8.8. 19:00 Uhr   SC Bad Hofgastein – USV Fuschl

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 12:18 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/runde-drei-im-sfv-landescup-41585446

Kommentare

Mehr zum Thema