Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

S24-„Spieler der Woche“: Daniel Berger

Daniel Berger ist einer der konstantesten Spieler beim SAK 1914 und beeindruckt durch Technik und Koordination. Der SAK-Kicker ist SALZBURG24 „Spieler der Woche“.

„So etwas hab ich noch nicht erlebt“, kommt es SAK-1914-Trainer Eidke Wintersteller im Gespräch mit SALZBURG24 über die Lippen, wenn er an so manchen Ballkampf von „Spieler der Woche“ Daniel Berger denkt. Der 22-Jährige, der im letzten Match gegen Golling die Kapitänsschleife vom krankheitsbedingt ausgefallenen Walter Larionows übernahm, erwische Bälle, die für den Zuseher unmöglich aussehen, bescheinigt sein Coach. „Irgendwie kommt er immer wieder mit dem Spitzerl hin“, so Wintersteller weiter.

Mit beiden Beinen für Tore gut

Neben seiner Konstanz, Berger war die ganze Saison über eine große Stütze für den SAK, ist eben Koordination und Technik die große Stärke vom „Spieler der Woche“. Wenn er nicht gerade unerreichbare Bälle erwischt, ist er ein gefürchteter Zweikampf-Gegner und bringt so manchen Ball in SAK-Besitz. Sobald er das Leder errungen hat, ist Berger mit beiden Beinen für Tore gut. Der ruhige Mittelfeldspieler zeichnet sich auch durch seine wenigen Fouls aus – eine Eigenschaft, die für einen 22-Jährigen nicht selbstverständlich ist. „Eigentlich kann ich nix Negatives über ihn sagen“, scheint Wintersteller vom „Spieler der Woche“ überzeugt, der neben einem kurzen Intermezzo beim Red Bull Nachwuchs schon immer beim SAK kickt.

Steckbrief vom „Spieler der Woche“

Name: Daniel Berger Alter: 22 Beim Verein: Schon immer (aus dem eigenen Nachwuchs) Position: Zentrales Mittelfeld Schussbein: Links, trifft aber auch mit rechts Stärken: Koordination, Technik, Konstanz
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 08:53 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/s24-spieler-der-woche-daniel-berger-59332483

Kommentare

Mehr zum Thema