Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Saisonauftakt in der Salzburger Liga

Für den SAK und Straßwalchen beginnt wieder der Liga-Ernst. FMT-Pictures/T.A.
Für den SAK und Straßwalchen beginnt wieder der Liga-Ernst.

Salzburgs höchste Spielklasse startet am Freitag wieder in die Saison. SALZBURG24 wirft einen Blick auf alle Mannschaften und wagt einen Ausblick auf die Saison 2012/13.

Bevor am Freitag in der Salzburger Liga wieder der Ball rollt, blicken wir im S24-Check auf Favoriten und Abstiegs-gefährdete Mannschaften. Vom Aufsteiger USV Berndorf, über Favorit Hallwang informieren wir über die Transfers und Perspektiven aller Teams. Wenn die Saison 2012/13 nur annähernd so spannend wird wie die Vergangene, dürfen wir uns auf eine geniale Salzburger Liga freuen. Wer wird Erbe von Wals-Grünau und wer steigt ab? Wir wagen den Ausblick.

Salzburger Liga rückt zusammen

An der Spitze der Salzburger Liga war es letzte Saison schon extrem eng, eine Konstellation die wir uns für die Saison auch 2012/13 wieder wünschen. Auf dem Papier steht SV Hallwang am besten da. Die Flachgauer haben sich sehr gut verstärkt und werden von allen Seiten als Titelaspirant Nummer eins gehandelt. Einige der Neuzugänge haben Regionalliga-Erfahrung (Patrick Kirchberger (Anif), Franz Stauber (Seekirchen)) und werden die Liga beleben.

Beim Vizemeister der letzten Saison, dem SAK 1914 steht ein Umbruch an. Viele Routiniers haben den Salzburger Traditionsverein verlassen und wurden durch junge Talente ersetzt. Dieser Umbruch wird die Nonntaler in der kommenden Saison wohl ein wenig zurückwerfen. Zukünftig wird der SAK aber sicher davon profitieren.

Wieder vorne mitmischen wird USC Eugendorf. Da sie die Stamm-Elf beieinander halten konnten und mit wenig neue Spieler holten (z.B. Routinier Manfred Pamminger), muss sich die  Mannschaft nicht erst einspielen und kann vom Start weg unbeirrt aufspielen. Alles andere als ein Platz an der Spitze, am Ende der Saison würde uns überraschen.

Grödig 1b hat einige Leistungsträger verloren und diese mit Talenten aus Fußball-Akademien (Ried und Red Bull) nachbesetzt. Schmerzen wird der Abgang von Torhüter Patrick Lagler (Neumarkt), der vom erfahrenen Josef Stadlbauer (Wals-Grünau) ersetzt wird. Die Grödiger spielten letzte Saison schon vorne mit, weil es das Trainerteam immer wieder versteht die Mannschaft perfekt einzustellen. Ob es Hilfe von den Grödiger-Profis geben wird, ist noch unklar.

Wieder beständiges Mittelfeld?

Das stabile Mittelfeld in der Salzburger Liga bildeten letzte Saison der SV Kuchl, FC Hallein 04, SV Straßwalchen, der FC Puch und Union Henndorf. Die Mannschaften werden wohl auch 2012/13 an den jeweiligen Rängen anzutreffen sein. Straßwalchen hätte das Zeug sich an die Spitzengruppe anzuhängen. Dafür könnte der UFC Altenmarkt die Ablöse der Straßwalchner im Mittelfeld antreten. Gespannt darf man sein was Ex-Austria Salzburg Trainer Didi Emich beim FC Puch bewirken kann.

Wie stark sind die Aufsteiger?

Ob sich die Aufsteiger in ihrer ersten Saison in der Salzburger Liga gleich im Mittelfeld einreihen können, ist ungewiss. Fix ist aber, dass sich die TSU Bramberg und der SV Schwarzach und USV Berndorf punktuell gut verstärkt haben. Vermutlich werden ihre direkten Konkurrenten eher SV Anthering, FC Zell am See und UFC Altenmarkt sein. Diese Teams waren letzte Saison im unteren Tabellendrittel angesiedelt. Wir trauen dem SC Golling zu den 14. Platz der letzten Saison zu verbessern und das Abstiegsgespenst schnell hinter sich zu lassen.

Die Wahrheit liegt ab Freitag 19 Uhr endlich wieder auf dem Platz. Und nichts würde uns mehr Spaß bereiten, als viele Überraschungen und wieder eine spannende Saison in der Salzburger Liga.

Alle Spiele der ersten Runde

Fr. 10.8 19:00 Uhr   SV Kuchl – UFC SV Hallwang

Fr. 10.8 19:00 Uhr   SAK 1914 – UFC Altenmarkt

Fr. 10.8 19:00 Uhr   USC Eugendorf – FC Puch

Sa. 11.8. 16:00 Uhr   FC Zell am See – SV Schwarzach

Sa. 11.8. 17:00 Uhr   SV Grödig 1b – SV Straßwalchen

Sa. 11.8. 17:00 Uhr   USV 1960 Berndorf – TSU Bramberg

Sa. 11.8. 17:00 Uhr   FC Hallein 04 – SC Leogang

Sa. 11.8. 17:00 Uhr   Union Henndorf – SC Golling

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.09.2019 um 02:07 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/saisonauftakt-in-der-salzburger-liga-41615188

Kommentare

Mehr zum Thema