Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburg gegen Marseille um ersten Sieg in EL-Gruppenphase

Salzburg visiert einen Sieg gegen Marseille an. Red Bull / GEPA
Salzburg visiert einen Sieg gegen Marseille an.

Nach dem Punktgewinn zum Europa-League-Auftakt bei Vitoria SC in Giumaraes steht für den FC Red Bull Salzburg das erste Heimspiel in der Gruppenphase auf dem Plan. Olympique Marseille wartet am Donnerstag zum Heimspiel-Auftakt auf, wir berichten ab 18.50 Uhr im LIVETICKER.

Red Bull Salzburg geht mit einer ausgeglichenen Bilanz gegen französische Clubs ins Duell mit Marseille. Im Vorjahr unterlagen die Bullen OGC Nizza in der EL-Gruppenphase zunächst zuhause 0:1, ehe auswärts ein 2:0-Sieg folgte. 2011 gab es ebenfalls eine Niederlage und einen Sieg: Gegen PSG spielten die Salzburger 1:3 (a) und 2:0 (h). Ein Erfolg wäre der neunte eines ÖFB-Clubs gegen ein französisches Team. Daneben gab es neun Unentschieden und 16 Niederlagen. Die Bilanz von "OM" gegen heimische Vertreter ist bei zwei Siegen und je einem Unentschieden und einer Niederlage eine positive.

Wer ist Olympique Marseille?

Das Team von Trainer Rudi Garcia belegte vergangene Saison in der Ligue 1 den vierten Endrang. In der laufenden Meisterschaft liegt Marseille nach 13 Punkten aus sieben Spielen auf Platz 5. Die wohl bekanntesten Spieler im Kader des neunfachen französischen Meisters und Europapokal-Siegers von 1993 sind Luiz Gustavo (Bayern München, VfL Wolfsburg) und Patrice Evra (Manchester United, Juventus Turin) sowie Kapitän Dimitri Payet (35-facher französischer Teamspieler).

Rose: "Sieg wäre wichtig und schön"

"Mit Marseille erwartet uns eine sehr schwierige Aufgabe, die wir mit allem, was wir haben, angehen werden. Sie haben etliche tolle Spieler in ihren Reihen. Ein Sieg wäre für uns wichtig und schön", sagt Salzburgs Trainer Marco Rose.

Das bisher letzte Duell mit einem österreichischem Team bestritt Marseille in der Saison 2003/04 gegen Austria Wien. In der Champions-League-Qualifikation setzten sich die Franzosen gegen die damals von Joachim Löw betreuten "Veilchen" mit dem Gesamtscore von 1:0 durch. 1999/00 musste sich Sturm Graz in der Gruppenphase der Königsklasse in der Hafenstadt 0:2 geschlagen geben, ehe Roman Mählich und Doppeltorschütze Tomislav Kocijan in Graz gegen Robert Pires, Christophe Dugarry und Co. einen 3:2-Erfolg herausschossen.

(APA/S24)

Aufgerufen am 16.02.2019 um 05:17 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburg-gegen-marseille-um-ersten-sieg-in-el-gruppenphase-56970328

Kommentare

Mehr zum Thema