Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburg-Tormann Gulacsi aus Krankenhaus entlassen

Christian Schilling (FC Wacker Innsbruck) bei seinem Foul an Torwart Peter Gulacsi (FC Red Bull Salzburg) während der Tipp3-Bundesliga-Begegnung zwischen Red Bull Salzburg und FC Wacker Innsbruck am Samstag. APA/Krugfoto
APA17698262-2 - 29032014 - SALZBURG - ?STERREICH: ZU APA-TEXT SI - Christian Schilling (FC Wacker Innsbruck) bei seinem Foul an Torwart Peter Gulacsi (FC Red Bull Salzburg) w?hrend der Tipp3-Bundesliga-Begegnung zwischen Red Bull Salzburg und FC Wacker Innsbruck am Samstag, 29. M?rz 2014, in Salzburg. APA-FOTO: DANIEL KRUG,KRUGFOTO

Salzburg-Tormann Peter Gulacsi ist bereits am Sonntag nach seiner im Samstag-Spiel gegen Wacker Innsbruck (0:0) erlittenen Gehirnerschütterung aus dem LKH Salzburg entlassen worden.

Der 23-jährige Ungar laboriert neben den Nachwirkungen auch noch an einer kleinen Rissquetschwunde im Mund und darf nun mehrere Tage nicht trainieren, wie Österreichs Fußball-Meister am Montagvormittag mitteilte. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 01:54 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburg-tormann-gulacsi-aus-krankenhaus-entlassen-45032581

Kommentare

Mehr zum Thema