Jetzt Live
Startseite Fußball
Europa League

Salzburg unterliegt in Brügge

Junuzovic-Tor reicht nicht

Im Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League verlor Red Bull Salzburg am Donnerstagabend beim FC Brügge mit 1:2 (1:0). In einem packenden und mitunter wilden Duell erzielten Zlatko Junuzovic (17.) bzw. Stefano Denswil (64.) und Wesley (81.) die Tore.

Salzburgs Start ins Jahr 2019 war nicht von Erfolg gekrönt. Zlatko Junuzovic brachte die Elf von Marco Rose zwar mit einem herrlichen Heber in Führung (17.). In der zweiten Hälfte verlor der Vorjahrs-Halbfinalist in einer hitzigen, kampfbetonten Partie aber seine leichte Überlegenheit und fing sich nach etwas mehr als einer Stunde den Ausgleich durch Stefano Denswil den Ausgleich ein.

Salzburgs erste Pflichtspielpleite

Im Finish krönten die Belgier dann dank Wesley (81.) ihre Aufholjagd mit dem Siegestreffer. Der bedeutete im 32. Saisonpflichtspiel die erste Niederlage, im 31. Europacupspiel unter Rose war es die erste dritte.

Europa League: Salzburg vs. Brügge APA/AFP / ASSOCIATED PRESS

Am kommenden Donnerstag empfängt Salzburg den FC Brügge zum entscheidenden Rückspiel in Wals-Siezenheim. Wir berichten ab 18.45 Uhr im LIVETICKER.

(APA/S24)

Aufgerufen am 21.05.2019 um 07:41 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburg-unterliegt-in-bruegge-65751541

Kommentare

Mehr zum Thema