Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Die besten Matches der elften Runde

Aufsteiger Grödig 1b erteilte Tabellenführer SAK 1914 eine Lektion. Die anderen Aufsteiger aus Golling, bisher ebenfalls stark, hatten gegen Wals-Grünau wenig entgegenzusetzen.

Das Match der elften Runde der Salzburger Liga lautete SV Grödig 1b gegen Tabellenführer SAK 1914. Die Grödiger setzten sich dabei überraschend glatt mit 2:0 gegen die Salzburger vom SAK durch.

Salzburger Liga: Golling ohne Chance gegen Wals-Grünau

Die bisher ebenfalls starken Aufsteiger des SC Golling hatten mit Titelaspiranten SV Wals-Grünau eine schwierige Aufgabe vor sich. Wals-Grünau hatte Anfang der Saison nicht nur geglänzt, scheinen sich aber mittlerweile gefangen zu haben und haben, gestärkt durch das Heimpublikum im Rücken, die Gollinger glatt mit 5:0 abserviert. Ebenfalls ein Schlagerspiel war die Begegnung der vorher zweit- und viertplatzierten in der Tabelle der Salzburger Liga. Der UFC Hallwang traf zu Hause auf den USC Eugendorf. Die Mannschaften trennten sich unentschieden mit 2:2, beide rutschten dadurch in der Tabelle einen Platz nach hinten.

Alle Ergebnisse der elften Runde der Salzburger Liga

SV Straßwalchen – SC Leogang 1:3 (1:1) SV Wals-Grünau – SC Golling 5:0 (1:0) SV Kuchl – Union Henndorf 3:2 (2:0) SV Anthering – UFC Altenmarkt 2:1 (0:0) FC Zell am See – FC Puch 0:3 (0:2) SV Grödig 1b – SAK 1914 2:0 (0:0) SG ASK Salzburg – FC Hallein 04 2:1 (2:0) UFC SV Hallwang – USC Eugendorf 2:2 (1:0)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 10:42 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-die-besten-matches-der-elften-runde-59275372

Kommentare

Mehr zum Thema