Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Klare Favoritenrollen in der 13. Runde

Tabellenführer SV Grödig 1b trifft auf Nachzügler Zell am See und Verfolger SAK 1914 ist auswärts in Straßwalchen Favorit. Vorschau und Termine zur 13. Runde der Salzburger Liga gibt’s hier.

Die Favoritenrollen bei den Matches der Salzburger Liga sind klar verteilt. Grödig 1b trifft am Samstag als Tabellenführer auf die Nachzügler und Abstiegskandidaten des FC Zell am See. Auch bei der Begegnung SAK 1914 gegen den SV Straßwalchen ist klar, von welcher Mannschaft drei Punkte zu erwarten sind – die Salzburger können mit einem Sieg nach der Tabellenspitze greifen.

Eindeutige Favoritenrollen in Runde 13 der Salzburger Liga

Die Tabellendritten aus Eugendorf und die Titel-Mitfavoriten aus Wals-Grünau treffen ebenfalls auf scheinbar sichere Punktelieferanten (nämlich auf die tabellenletzten Hallein und die nicht sehr weit davon entfernt liegenden Altenmarkter). Lediglich bei der Partie Hallwang (Platz 4) gegen Leogang (Platz 6) treffen direkt Konkurrenten aufeinander.

Alle Termine der Salzburger Liga

FC Hallein 04 – USC Eugendorf (Freitag, 18 Uhr) SV Anthering – FC Puch (Samstag, 14 Uhr) SV Grödig 1b – FC Zell am See (Samstag, 14 Uhr) SV Wals-Grünau – UFC Altenmarkt (Samstag, 14 Uhr) UFC SV Hallwang – SC Leogang (Samstag, 14 Uhr) ASK / PSV Salzburg – Union Henndorf (Sonntag, 10.30 Uhr) SV Straßwalchen – SAK 1914 (Sonntag, 15 Uhr) SV Kuchl – SC Golling (Sonntag, 15 Uhr)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:27 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-klare-favoritenrollen-in-der-13-runde-59278369

Kommentare

Mehr zum Thema