Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Nur Auswärtssiege am Samstag

Die Samstagspartien in der Salzburgerliga brachten nur Auswärtssiege.

Das Topmatch dieser Runde zwischen Eugendorf und Saalfelden wurde seinem Namen aller Ehre wert, denn nicht nur rund 500 Zuschauer sorgten für tolle Stimmung, auch das Spiel selbst wurde auf guten Niveau geführt. Dabei holten sich die Pinzgauer einen knappen 2:1-Sieg, wobei der Siegtreffer erst in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte fiel! Zuvor war es ein Spiel auf selben Level, die Gäste aus Saalfelden gingen fünf Minuten vor der Pause in Führung, in der 76. Minute glich Suppan für den USC aus. Am Ende bejubelten aber doch der FCP die drei Punkte.

Der FC Hallein feierte einen wichtigen Auswärtssieg beim FC Puch. Die Salinenstädter gewannen das Tennengau-Derby knapp aber doch 2:1, auch hier fiel der Siegtreffer erst kurz vor Schluss!

Zu einem ungefährdeten 3:1-Auswärtssieg kam indes der SV Hallwang beim SC Leogang. Die Flachgauer zeigten diesmal die richtige Einstellung, die ihr Trainer auch vor dem Match gefordert hatte.

Den vierten Auswärtssieg an diesem Samstag fixierte der USK Piesendorf bei der Spielgemeinschaft ASK/PSV Salzburg, die Pinzgauer gewannen 2:1.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 11:24 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-nur-auswaertssiege-am-samstag-59176087

Kommentare

Mehr zum Thema