Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Omerovic-Festspiele und SAK-Sieg zum Saisonende

Für die ersten acht Mannschaften ist die Salzburger Liga zu Ende: Der SAK, Kuchl und die Grödig Amateure haben sich am Mittwoch mit einem Sieg in die Sommerpause verabschiedet. Eine herausragende Leistung lieferte Grödigs Resul Omerovic ab. 

Ende gut, alles gut: Der Salzburger Traditionsverein SAK 1914 hat nach einem kräftezehrenden Jahr die Saison mit einem Sieg beendet. Die Salzburger, bei denen vor dem Spiel Trainer Codalonga, sowie die Spieler Weber und Vincetic verabschiedet wurden, besiegte Altenmarkt vor heimischen Publikum mit 2:1. Felix Ebner (13.) und Walter Larionows (42.) bescherten ihrem Trainer ein schönes Abschiedsgeschenk, Simon Schilchegger (62.) gelang für die Gäste nur mehr der Ehrentreffer. Die Pongauer verpassten es damit, den dritten Platz klar zu machen.

FMT-Pictures/ TA Salzburg24
FMT-Pictures/ TA

Omerovic schießt alle fünfe ab

Auch die Grödig Amateure zeigten im letzten Saisonspiel eine starke Leistung: Bei Absteiger Henndorf feierte das Team von Christian Schaider einen souveränen 5:2-Sieg, alle Tore für die Flachgauer erzielte ein überragender Resul Omerovic. Bereits in Hälfte eins traf der 21-Jährige innerhalb von 42 Minuten gleich vier Mal. In der 87. Minute setzte er mit seinem fünften Treffer dann auch noch den Schlusspunkt. Durch den Fünferpack sicherte sich Omerovic mit 29 Toren zusammen mit Kuchls Matthias Pichler die Torjägerkrone. Daniel Kreuzer rettete mit einem Doppelpack in Durchgang zwei immerhin noch die Ehre der Henndorfer.

Erzielte gleich fünf Tore: Resul Omerovic. / Krugfoto Salzburg24
Erzielte gleich fünf Tore: Resul Omerovic. / Krugfoto

Bergheim verliert zum Abschluss

Auch in Bergheim bekamen die Fans beim 1:3 gegen Kuchl noch einmal ein paar Tore zu sehen. Christoph Siller (21.), Erwin Keil (66.) sowie Thomas Steinwendner (69.) sorgten für klare Verhältnisse zu Gunsten der Gäste aus dem Tennengau, ehe Stefan Pernsteiner noch der Anschlusstreffer gelang.

Bergheim verlor sein letztes Saisonspiel. / FMT_Pictures/ KT Salzburg24
Bergheim verlor sein letztes Saisonspiel. / FMT_Pictures/ KT

Die Mittelständler FC Puch und der SV Straßwalchen trennten sich im letzten Spiel der Saison mit einem 2:2-Unentschieden.

Die restlichen Spiele der letzten Runde in der Salzburger Liga finden am Samstag statt, unter anderem das Derby ÖTSU Hallein gegen Union Hallein.

Salzburger Liga, 30. Runde:

FC Puch - SV Straßwalchen 2:2
SAK 1914 - UFC Altenmarkt 2:1
FC Bergheim - FC Kuchl 1:3
Union Henndorf - Grödig Amateure 2:5

Samstag

FC Anif - Bramberg (14 Uhr)
ÖTSU Hallein - FC Hallein (16 Uhr)
USV Berndorf - SV Wals-Grünau (17 Uhr)
FC Zell am See - UFC Hallwang (17 Uhr)

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 10:59 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-omerovic-festspiele-und-sak-sieg-zum-saisonende-47376487

Kommentare

Mehr zum Thema