Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: SAK holt Tormann-Trainer Oliver Scheucher von Grödig

Auch Oliver Scheucher (li.) ist in Grödig Geschichte: Er wechselt als Tormann-Trainer zum SAK 1914. Krugfoto
Auch Oliver Scheucher (li.) ist in Grödig Geschichte: Er wechselt als Tormann-Trainer zum SAK 1914.

Noch mehr Bundesliga-Luft bei Salzburgligist SAK 1914. Nach Mersudin Jukic konnte Salzburgs ältester Fußballverein erneut einen Mann mit Profi-Erfahrung von Grödig an Land holen. Oliver Scheucher verstärkt das Trainerteam und wird als Tormann-Coach fungieren.

Beim SAK läuft es seit mehr als einem Monat auf der personellen Ebene wie am Schnürchen. Nachdem zunächst mit Christian Schwaiger ein neuer Präsident gefunden werden konnte, legten die Nonntaler mit der Verpflichtung von Ex-Profi Mersudin Jukic noch einen drauf.

Scheucher geht von Grödig zum SAK

Der zweite im Bunde, der Grödig den Rücken kehrt und zu den Gelb-Blauen wechselt, heißt Oliver Scheucher. "Wir sind froh, einen Fachmann wie ihn präsentieren zu dürfen. Er ist einer der wenigen Tormann-Trainer in Österreich mit der UEFA Pro Tormann-Trainer-Lizenz", sagte Schwaiger im SALZBURG24-Gespräch. Er glaubt, dass er mit seiner Erfahrung für die gesamte Mannschaft eine Bereicherung ist.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 16.11.2018 um 07:15 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-sak-holt-tormann-trainer-oliver-scheucher-von-groedig-57603052

Kommentare

Mehr zum Thema